BA-Freizeit Ein Haus mit schmalem Giebel

Das Gebäude in der Bensheimer Hauptstraße wurde in den 1960ern abgerissen

Veröffentlicht
Von 
tn/Bild: Neu
Mehr erfahren
1. Block für Werbung geeignet

Bensheim Zeugnisse der Stadtgeschichte

Die vergangenen Monate haben wohl allen von uns neue Erfahrungen gebracht – gute und schlechte. Zu den guten Dingen, die viele Menschen durch Covid-19 für sich entdeckt haben, gehört das Spazieren an der frischen Luft. Ob im Wald ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1

Beziehungen Wie man richtig streitet

Die Pandemie wirkt wie ein Brennglas – bei manchen Paaren macht sie aus schwelenden Konflikten Brände.

Veröffentlicht
Von
Tom Nebe
Mehr erfahren

Bergstraße Kindheitshelden auf der Briefmarke

Habt ihr’s schon mitbekommen, liebe Kinder? Es gibt Neuigkeiten von der wohl bekanntesten Biene überhaupt. Und diese Biene, die ich meine, die nennt sich ... genau, Maja! Sie hat es nicht nur auf eine Briefmarke geschafft, ...

Veröffentlicht
Von
ssr
Mehr erfahren

Ernährung Viele Menschen essen derzeit weniger Fleisch

Fleisch gehört auch für viele Bergsträßer zu den Grundnahrungsmitteln. Bereits am Morgen ein Wurstbrot, mittags ein leckeres Schnitzel und abends ein Brötchen mit Leberwurst. Pro Kopf haben die Deutschen im vergangenen Jahr ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Corona-Krise Auch die Plastiken müssen in besucherfreien Räumen warten

Die Krankheit hatte er schon. Leichter Verlauf. Er fühlte sich schlapp, hatte Kopfschmerzen. Drei Wochen Quarantäne. Doch Jürgen Heinz sieht noch eine andere, größere und langfristige Gefahr in der Corona-Pandemie: das leise ...

Veröffentlicht
Von
Thomas Tritsch
Mehr erfahren

Reise Kunst und viel Natur: Roadtrip in Oregon

Badeurlaub an der Küste Oregons ist schwierig. Der Pazifik ist im Norden der USA das ganze Jahr über rau und kühl. Doch an der fast 600 Kilometer langen Küste gibt es viel zu entdecken. Ein Roadtrip.

Veröffentlicht
Von
Verena Wolff
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1
Servicebereich (ID 128) für Werbung geeignet

Lob und Tadel Wir brauchen Ihre Hilfe

Was gefällt Ihnen, was fehlt, haben wir etwas übersehen oder vergessen? Ihr Feedback hilft uns die Webseite in Zukunft noch besser zu machen. Die Umfrage dauert nur 5 Minuten.

AdUnit urban-sidebar1
2. Block für Werbung geeignet (2. echter Block 10014/1900)

Freizeit

Wandern Drei Touren von leicht bis mittelschwer

Es gibt nicht allzu viele Freizeitaktivitäten, die im Moment coronabedingt möglich und zulässig sind. Das Wandern an der frischen Luft gehört dazu, wenn man es nicht gerade in großen Gruppen angeht. Das Amt für Touristik, Kultur ...

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2

Natur Appell an Waldbesucher

Zum Beginn der wärmeren Jahreszeit appellieren der Hessische Waldbesitzerverband und der Landesjagdverband Hessen an die Bevölkerung, bei ihren Waldspaziergängen und Wanderungen auf den ausgewiesenen Wegen zu bleiben. Durch die ...

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

BA-Freizeit Ein Haus mit schmalem Giebel

Das Gebäude in der Bensheimer Hauptstraße wurde in den 1960ern abgerissen

Veröffentlicht
Von 
tn/Bild: Neu
Mehr erfahren

BA-Freizeit Einst vom Kreisbaumeister errichtet

Eine Villa am Schönberger Seeberg war über Jahrzehnte Verwaltungssitz der Christoffel Blindenmission

Veröffentlicht
Von
tn/Bild: Neu
Mehr erfahren
AdUnit urban-native2
Mehr Freizeit
3. Block für Werbung geeignet (3. echter Block 10014/2001)

Kindernachrichten

Kinderseite Wie gesund sind Eier?

Du hast dir an Ostern den Bauch mit hartgekochten Eiern vollgeschlagen und jetzt ein schlechtes Gewissen? Gute Nachricht: Auch ohne Festtagsstimmung dürfen Eier auf den Tisch kommen.

Veröffentlicht
Von
Tanja Liebmann-Décombe
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile3

Kinderfrage Warum spielt im April das Wetter verrückt?

Eine alte Bauernregel sagt: Der April macht, was er will. Und da ist auch was dran. Grund für die ständigen Wetterwechsel sind unterschiedliche Temperaturen in der Luft.

Veröffentlicht
Von
Katharina Koser
Mehr erfahren
AdUnit urban-native3
Mehr Nachrichten für Kinder
AdUnit urban-sidebar2
4. Block für Werbung geeignet (4. echter Block 10014/1968)

Veranstaltungsreihe Online-Premiere für den Weinfrühling

Wein genießen geht zum Glück auch in Pandemiezeiten, mehr Freude bereitet das zwar in der Gemeinschaft, was aktuell aber leider kaum möglich ist. Damit der reale Genuss aber zumindest virtuell gemeinsam mit anderen Weinfreunden ...

Veröffentlicht
Von 
ps
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile4

Museum Bechstein-Klavier neuer Star der Scheune

In einer Zeit, in der das Tafelklavier als frühe Bauform noch ein gängiger Klangkörper war, hat sich der Berliner Instrumentenbauer Carl Bechstein als Avantgardist einen auf ewig klangvollen Namen gemacht. In seiner eigenen ...

Veröffentlicht
Von
Thomas Tritsch
Mehr erfahren
Mehr Erleben
5. Block für Werbung geeignet (6. echter Block 10014/1830)

Machen

Freizeit-Tipp Bienen-Rallye in den Zwingenberger Weinbergen

Das Familienzentrum „Szenen-Wechsel" macht auf drei Spiel-Angebote für Kinder aufmerksam, die in den von der Coronavirus-Pandemie arg beeinträchtigten Osterferien eine willkommene Abwechslung sein können.

Veröffentlicht
Von 
red
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile5

Die Stadtrallye des TV 1864 Schwetzingen im Test Reporterin testet Stadtrallye des TV Schwetzingen

Unsere Reporterin Isabel Schönfelder hat Stationen der Stadtrallye des TV 1864 getestet. Dabei - so ihre Feststellung - lernt man Schwetzingen aus einer neuen Perspektive kennen.

Veröffentlicht
Von
Isabel Schönfelder
Mehr erfahren

Beziehungen Wie man richtig streitet

Die Pandemie wirkt wie ein Brennglas – bei manchen Paaren macht sie aus schwelenden Konflikten Brände.

Veröffentlicht
Von 
Tom Nebe
Mehr erfahren

Natur Störche haben an der Weschnitz Nester gebaut und ziehen ihren Nachwuchs groß

Als Zugtiere sind sie im Frühjahr hier angekommen und haben neue Nester gebaut. Ein großes Nest stand auf einem Pfahl im Vogelpark Birkengarten, wurde auch von einem Storchenpaar genutzt.

Veröffentlicht
Von
ml
Mehr erfahren

Wirtschaft Bettwäsche aus Eukalyptus für den guten Schlaf

Hätte Tom Gärtner immer so gut geschlafen wie heute, wäre er vielleicht nie auf die Idee gekommen, mit Anfang 20 ein Unternehmen zu gründen. Schuld an seinem schlechten Schlaf sei die Hitze in der Dachgeschosswohnung gewesen, ...

Veröffentlicht
Von
Julia Wadle
Mehr erfahren

Nabu Meerbachtal Die heimische Vogelwelt am PC erleben

Es war eine facettenreiche und spannende Reise in die Naturlandschaften unserer Region: Ein Trip zu 25 Beobachtungsgebieten zwischen Rhein und Main. Von Rüsselsheim im Norden bis Waghäusel im Süden mit besonderem Blick auf die ...

Veröffentlicht
Von
Thomas Tritsch
Mehr erfahren

Auto Buchtipp: "Sieben Quadratmeter Glück - Mein Jahr im Camper"

Mein Haus, mein Auto, mein Boot - wer hat, der kann, und wer nichts hat, zieht in den Caravan? Das mag früher so gewesen sein, und noch immer ist das Leben in einem Wohnwagen verhältnismäßig ungewöhnlich. "Sieben Quadratmeter ...

Veröffentlicht
Von 
Jutta Bernhard
Mehr erfahren

Reisen Auf der dänischen Insel Fünen fühlt man sich wie im Märchen

Auf Fünen reisen Besucher zwischen Wahrheit und Geschichten. Mit dem Fahrrad lassen sich die „Geheime Perle“ sowie ihre Schwesterinseln Langeland und Arrö wunderbar erkunden.

Veröffentlicht
Von
Manfred Lädtke
Mehr erfahren
Mehr Machen

Rätsel

Rätselfreunde und Denksportler finden hier täglich neue Herausforderungen:

Schwedenrätsel (Kreuzworträtsel)

Sudoku

 

AdUnit urban-sidebar3

Blogs - Familie & Garten

Wie sieht der Corona-Alltag in einer sechsköpfigen Familie aus? Redakteurin Eva Baumgarnter berichtet in ihrem Blog darüber, was sie mit ihren vier Kindern plus Hund, Katze und Schildkröte erlebt.

Zum Blog "Corona-Zwangspause"

Wo Grün wächst, entstehen Lieblingsplätze. Auf dem Balkon. Im Garten. Auf Fensterbänken. Im Garten-Blog „Mein grünes Leben“ gibt’s Neues aus Daniela Hoffmanns - bisweilen etwas wilden - Familiengarten sowie Tipps und Deko-Ideen.

Zum Blog "Mein grünes Leben"

 

Garten-Blog "Mein grünes Leben"



Wo Grün wächst, entstehen Lieblingsplätze. Auf dem Balkon. Im Garten. Auf Fensterbänken. Im Garten-Blog „Mein grünes Leben“ gibt’s Neues aus Daniela Hoffmanns - bisweilen etwas wilden - Familiengarten sowie Tipps und Deko-Ideen.

Zum Blog "Mein grünes Leben"

Fitness-Videos

Lokales Bettina Ungemach bringt Bewegung in den Alltag

Bettina Ungemach aus Schwetzingen ist Physio-Coach. Sie hat Moyobo-Fitness gegründet, die smarte Gesundheitslösung, die individuell auf jeden abgestimmt ist. Sie hält hier ein paar Tipps für mehr Fitness im Alltag bereit.

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
6. Block für Werbung geeignet (8. echter Block 10014/1923)

Genießen

Metropolregion Pfalz rückt in Sachen Prädikatsweingüter auf dritten Platz vor

Zwei weitere Weinbaubetriebe aus der Metropolregion dürfen sich nun zum erlesenen Kreis der Prädikatsweingüter zählen. Eines liegt in der Südpfalz, das andere im Landkreis Bad Dürkheim.

Veröffentlicht
Von 
Dpa
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile6

Kolumne Vegan für Anfänger: Backen ohne Ei

Backen ohne Ei ist kein Hexenwerk - Julia Brinkmann gibt Tipps, wie sich Eier vegan ersetzen lassen und worauf man achten sollte.

Veröffentlicht
Von
Julia Brinkmann
Mehr erfahren
Mehr zum Genießen

Dossier Marleys Welt - Das Leben aus der Sicht eines Hundes

Alles zum Thema
7. Block für Werbung geeignet (9. echter Block 10014/1995)

Kultur

Kultur Natalie Portman in Roman-Verfilmung von Elena Ferrante

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Natalie Portman (39) will in der geplanten Verfilmung des Romans «The Days of Abandonment» (dt. Titel «Tage des Verlassenwerdens») von Bestsellerautorin Elena Ferrante («Meine geniale ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile7

Akademiekonzert Nationaltheaterorchester spielt Mozart wie einen Flokati-Teppich

Das Mannheimer Nationaltheaterorchester spielt unter Jader Bignamini Mozart, Ibert und Mendelssohn sehr harmonisch und zart und zeigt: Der digitale Weg ist noch weit.

Veröffentlicht
Von
Stefan M. Dettlinger
Mehr erfahren

Literatur Bachmann-Preisträgerin Helga Schubert kommt nach Mannheim

In ihrem neuen Werk schreibt sie "Vom Auferstehen".

Veröffentlicht
Von
Thomas Groß
Mehr erfahren
Weitere Berichte
AdUnit urban-sidebar4
8. Block für Werbung geeignet (10. echter Block 10014/1943)

Dabei gewesen

Musik Frühlingshafte Klänge aus Orgel und E-Piano

Im noch österlich geschmückten Saal der Winterkäster Waldhufenkirche hat Pfarrer Sebastian Hesselmann jüngst endlich wieder Gäste begrüßt. Über drei Monate war das Gotteshaus zuvor verwaist, bis auf die Online-Gottesdienste, die ...

Veröffentlicht
Von 
Philipp Kriegbaum
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile8

Nabu Meerbachtal Die heimische Vogelwelt am PC erleben

Es war eine facettenreiche und spannende Reise in die Naturlandschaften unserer Region: Ein Trip zu 25 Beobachtungsgebieten zwischen Rhein und Main. Von Rüsselsheim im Norden bis Waghäusel im Süden mit besonderem Blick auf die ...

Veröffentlicht
Von
Thomas Tritsch
Mehr erfahren
Weitere Berichte

Podcasts

9. Block für Werbung geeignet (12. echter Block 10014/1969)

Gesehen, gehört & gelesen

Streamingkritik Netflix zeigt in Dokumentation den brutalen Mord an Khashoggi

Bryan Fogel zeichnet in der Dokumentation „The Dissident“ den Mord am saudischen Journalisten Jamal Khashoggi nach. Der Film ist erschreckend detailliert, die Realität ebenso erschreckend brutal.

Veröffentlicht
Von 
Gebhard Hölzl
Mehr erfahren

Literatur Büchner-Preisträger Jan Wagner veröffentlicht neues Prosa-Werk

Der Lyriker und Büchner-Preisträger Jan Wagner veröffentlicht bescheiden "beiläufige Prosa". Dass die aber tatsächlich mehr als nur beiläufig ist, beweist das neue, gelungene Werk, meint unser Rezensent.

Veröffentlicht
Von
Ulrich Rüdenauer
Mehr erfahren

Literatur Bobstädter nutzt Corona für einen eigenen Roman

Ein Junge wird von seinem Vater in einem tibetischen Kloster abgegeben und nie wieder abgeholt. Jahre später entkommt er seinen chinesischen Peinigern und landet nach einer nervenaufreibenden Odyssee im hessischen Frankfurt. Was ...

Veröffentlicht
Von
Jürgen Klotz
Mehr erfahren

Neuerscheinung „Worms – Stadt der Geschichten“

Autor Volker Gallé führt in seinem Buch „Worms – Stadt der Geschichten“ auf eine Zeitreise in die Geschichtenwelt der Stadt Worms. Der Zeitreisende findet darin, was dem Autor bemerkenswert und nachdenkenswert war. Die ...

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

„Schatzkistl“ Ein Abend mit lauter schönen Menschen

Die Kulturschaffenden greifen nach jedem Strohhalm, um auf sich aufmerksam zu machen. Das Musik-Kabarett „Schatzkistl“ in der Mannheimer Augustaanlage bietet seit einiger Zeit Live-Streamings an, um zum einen nicht in ...

Veröffentlicht
Von
kaba
Mehr erfahren
Mehr Reviews

Meistgelesene Artikel

  1. Kunst und viel Natur: Roadtrip in Oregon

    Badeurlaub an der Küste Oregons ist schwierig. Der Pazifik ist im Norden der USA das ganze Jahr über rau und kühl. Doch an der fast 600 Kilometer langen Küste gibt es viel zu entdecken. Ein Roadtrip.

    Veröffentlicht
    Von
    Verena Wolff
    Mehr erfahren
  2. Mannheimer Twiolins dehnen das Jahr mit Vivaldi und Piazzolla

    Mit ihrem neuen Album „Eight Seasons Evolution" lassen die Mannheimer Violingeschwister Marie-Luise und Christoph Dingler unfallfrei Piazzolla und Vivaldi kollidieren

    Veröffentlicht
    Von
    Stefan M. Dettlinger
    Mehr erfahren
  3. Im Kampf um das schnelle Geld

    <p>In Sachen Kriminalfilm stehen skandinavische Produktionen hoch im Kurs. Man denke an die „Kommissar Beck“-Reihe – die neuen Folgen, 39 bis 42, sind seit 4. April in der ZDF-Mediathek abrufbar – oder die Verfilmungen der Bestseller des Dänen Jussi Adler-Olsen, darunter „Erlösung“ und „Verachtung“. Nicht minder erfolgreich mit seinen Büchern ist Jens Lapidus, der die Vorlagen zur schwedischen Trilogie „Snabba Cash“ (2010-2013) schrieb, deren Adaptionen im deutschsprachigen Raum unter dem Titel „Easy Money“ ausgewertet wurden.</p> <p>Nun, acht Jahre später, geht’s wieder um „Schnelles Geld“, diesmal in Form einer sechsteiligen Serie, die Netflix am 7. April freigeschaltet hat. Den Zeiten der Gleichstellung verpflichtet, ist aus dem einst von Joel Kinnaman gespielten Helden JW eine Frau namens Leya (Evin Ahmad) geworden.</p> <p>{element}</p> <p>Jung, ehrgeizig und engagiert ist die alleinerziehende Mutter. In der dynamischen Start-up-Szene Stockholms will sie Fuß fassen. Der Enge ihrer Hochhaussiedlung entfliehen, ihrem kleinen Sohn einen guten Start ins Leben ermöglichen, ihren Job als Kellnerin in einem arabischen Restaurant an den Nagel hängen. Ihre Idee kommt bei den Investoren gut an. Bald, so scheint es, wird sie keine wirtschaftlichen Sorgen mehr haben, Teil der wohlhabenden Society sein.</p> <p>{furtherread}</p> <p>Doch da lässt einer ihrer Geldgeber sie fallen. Sie braucht einen neuen Financier, um ins Firmenimperium des Start-up-Gurus Tomas Storm (Olle Sarri) aufgenommen zu werden. So kommt sie mit Unterweltboss Ravy (Dada Fungula Bozela) in Kontakt, einem Freund, einem „Bruder“, ihres verstorbenen Mannes. Er ist im Besitz der zwei Millionen Kronen, die Leya innerhalb kürzester Zeit aufbringen muss.</p> <h3>Vorherrschaft im Drogenmilieu</h3> <p>Alles scheint sich für sie in letzter Sekunde doch noch zum Guten zu wenden. Selbst im privaten Bereich, als sie den Hochzeitssänger Salim (Alexander Abdallah) kennenlernt, der ihr Avancen macht. Was sie (noch) nicht weiß: Salim ist als Killer für Ravy tätig …</p> <p>Eine virtuose Mischung aus Thriller, Sozialstudie und Lovestory, angesiedelt in der Hauptstadt. Die Protagonisten sind primär Migranten oder deren Nachkommen, Flüchtlinge, Iraker, Syrer, Libanesen …</p> <p>Man hält gegen die schwedische Gesellschaft zusammen, bekriegt sich jedoch untereinander. Um die Vorherrschaft im lukrativen Drogengeschäft geht es, Dani (Meydi Merali) und seine Gang wollen Ravys Territorium übernehmen. Entsprechend wird schnell zu Waffen gegriffen und um sich geschossen, gerne im bekannten amerikanischen Drive-by-Shooting-Stil aus fahrenden (Nobel-)Karossen heraus.</p> <p>Mit einer sicher gehandhabten Genrearbeit – inklusive dem Ton vorgebenden Rap-Song im Opener – bekommt man es hier zu tun, die Regisseure Jesper Ganslandt und Måns Månsson sowie Chefautor Oskar Söderlund wissen um Versatzstücke und Personal der Gattung. Großspurig treten Gangsta, prototypische „Checker“, auf. Bevorzugte Kleidungsstücke sind Trainingsanzüge, auffällig ist der Hang zu extravaganten Herrenhaarschnitten. Die Friseurinnung hätte ihre helle Freude, ob „Igel mit Tolle“, asymmetrischer „Irokese“ oder – herausfordernd zu beschreiben – Flokati-Läufer (schwarz), mittig am Schädel positioniert, dazu hochrasierte Schläfen.</p> <h3>Lug, Betrug und Mord</h3> <p>Sieht man von diesen Marotten ab, gibt es wenig zu lachen. Sowohl dem Unternehmer wie der Unterwelt geht es um Macht und Moneten. Dazu sind alle Mittel recht: Lug, Betrug, Mord. Um ans Ziel zu gelangen, wird brutal agiert, Freundschaften wechseln nach Bedarf.</p> <p>Eindringlich ist der zentrale Nebenstrang um den orientierungslosen Teenager Tim (Ali Alarik), der alles daran setzt, in Danis Bande aufgenommen zu werden. Ein hartes Aufnahmeritual muss der Jugendliche durchlaufen, gerne gedemütigt von Naia, die es in Sachen Gewalt und üblen Sprüchen mit ihren männlichen Komplizen aufnehmen kann.</p> <p>Mitten im Geschehen sind Jonas Alarik und Erik Molberg Hansen mit ihrer Kamera, nehmen die Perspektiven der verschiedenen Figuren ein. Einen geradezu dokumentarischen, in diesem Fall fiebrigen Stil hat das zur Folge, hautnah ist man bei Gesprächen und Vorstandssitzungen anwesend – und bezieht Stellung: Für Leya und Salim. Wobei klar ist, dass es zu keinem Happy End kommen wird. Angesagt ist eine Tragödie von Shakespeare’schem Ausmaß. Das muss man aushalten.</p>

    Veröffentlicht
    Von
    Gebhard Hölzl
    Mehr erfahren
AdUnit urban-sidebar5
10. Block für Werbung geeignet (13. echter Block 10014/1922)

Treffen

Juliane-Juchli-Haus Hockenheims OB Zeitler von Demenz-Wohngemeinschaft beeindruckt

„So hell, so familiär, dazu der große Garten", Hockenheims Oberbürgermeister Marcus Zeitler ist begeistert von der Demenz-Wohngruppe 2 im Juliane-Juchli-Haus.

Veröffentlicht
Von 
zg/ek
Mehr erfahren

Unter freiem Himmel "Wohnzimmer" Heddesheim: Seit 17 Jahren ist Michael Kränzle auf Wanderschaft

„Heddesheim ist so etwas wie mein Wohnzimmer“, freut sich Michael Kränzle, dass er nach drei Wochen auf Wanderschaft durch die Metropolregion wieder einmal unter den Arkaden der Volksbank übernachten kann.

Veröffentlicht
Von
Martin Tangl
Mehr erfahren

Geburtstag Der humorvoll-kräftige Kämpfer bleibt weiter aktiv

Der langjährige Kommunalpolitiker und MVV-Vorstandschef Roland Hartung wird 85 Jahre alt.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Mehr anzeigen
11. Block für Werbung geeignet (14. echter Block 10014/1831)

Kirche

Kirchengemeinden Kerzen in Lorsch für die Opfer von Corona

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier richtet am kommenden Sonntag (18.) eine Gedenkfeier für in der Corona-Pandemie Verstorbene aus. Der Veranstaltung in Berlin geht ein ökumenischer Gottesdienst in der der ...

Veröffentlicht
Von 
red
Mehr erfahren

Katholische Kirche In der Werbepause geht niemand zum Kühlschrank

Was braucht man für eine erfolgreiche Samstagabendshow? Kaplan Simon Krost und Messdiener-Leiter Felix Bartke sitzen in der gemütlichen Sofaecke im Marienhaus und überlegen. Ein TV-Studio, fällt ihnen ein. Gute Musik. Und: „Jede ...

Veröffentlicht
Von
rid
Mehr erfahren
Weitere Artikel
AdUnit urban-sidebar6