Alles zum Thema Am Wegesrand

Die vergangenen Monate haben wohl allen von uns neue Erfahrungen gebracht – gute und schlechte. Zu den guten Dingen, die viele Menschen durch Covid-19 für sich entdeckt haben, gehört das Spazieren an der frischen Luft. Ob im Wald oder in der Stadt: Zu Fuß sieht man vieles, was man zuvor gar nicht wahrgenommen hat, obwohl es immer da war.

Am Wegesrand

Wetterfahnen als Dachschmuck in der Bensheimer Innenstadt

Wer aufmerksam durch die Bensheimer Innenstadt geht und den Blick immer mal wieder nach oben richtet, kann auf den Dächern von vielen älteren Gebäuden Wetterfahnen entdecken.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Lautertal

Gabelsberger-Eiche auf dem Felsberg: "Im Schreiben flink, im Trinken brav"

Während die meisten Touristen sie links des Felsberg-Parkplatzes am Ohlyturm liegen lassen, ist die dort seit mehr als 130 Jahren wachsende Gabelsberger-Eiche regelmäßig Ziel einer Gruppe von Menschen, die in fast ritueller Form ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bensheim

Der Bergsträßer Blütenweg und seine Entstehungsgeschichte

Als „Stadt der Blüten und des Weins“ vermarktete sich die Stadt Bensheim über lange Jahre. Und wenn auch die Obstblüte als Fremdenverkehrsfaktor etwas aus dem Mittelpunkt des Interesses geraten scheint, ist sie nach wie vor ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bensheim

Der Goethebrunnen bei Hochstädten - eine Inspiration für den Dichterfürsten?

Irgendwie isoliert erscheint diese kreisrunde Vertiefung, die noch auf Auerbacher Gemarkung, aber kurz vor dem Ortseingang von Hochstädten rechts der Straße liegt. 1767 wurde hier eine eisenhaltige Quelle entdeckt. Doch schon ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Am Wegesrand

Die Wattenheimer Bücke bei Bensheim - einst eine wichtige Zollstation

Wer zu Fuß geht, der kann viel erleben und nicht nur nette Mitmenschen zum Plausch treffen, sondern an allen Ecken auch (meist) steinerne Zeugen vergangener Zeiten. Genau besehen, ist das gesamte Bensheimer Stadtgebiet ein ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Am Wegesrand

Der Alexanderstein in Schönberg

Wer zu Fuß geht, der kann viel erleben. Genau besehen, ist das gesamte Stadtgebiet ein Freiluftmuseum. In der heutigen Folge geht es um den Alexanderstein in Bensheim-Schönberg.

Veröffentlicht
Von
Eva Bambach
Mehr erfahren
Bensheim

Neubaugebiet des 19. Jahrhunderts in Zell

Wer zu Fuß geht, der kann viel erleben und nicht nur nette Mitmenschen zum Plausch treffen, sondern an allen Ecken auch (meist) steinerne Zeugen vergangener Zeiten. Genau besehen, ist das gesamte Bensheimer Stadtgebiet ein ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bensheim

"Haus Fleck“ in Bensheim: Fleisch, Früchte und Textilien

Wer zu Fuß geht, der kann viel erleben und nicht nur nette Mitmenschen zum Plausch treffen, sondern an allen Ecken auch (meist) steinerne Zeugen vergangener Zeiten. Genau besehen, ist das gesamte Bensheimer Stadtgebiet ein ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bensheim

Fast vergessene Bensheimer "Basinus-Quelle"

Wer zu Fuß geht, der kann viel erleben und nicht nur nette Mitmenschen zum Plausch treffen, sondern an allen Ecken auch (meist) steinerne Zeugen vergangener Zeiten. Genau besehen, ist das gesamte Bensheimer Stadtgebiet ein ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bensheim

Ein Tor in Bensheim ohne Durchgang

Die Pandemie-Zeit hat uns viele neue Erfahrungen gebracht – gute und schlechte. Zu den guten Dingen, die viele Menschen durch Covid-19 für sich entdeckt haben, gehört das Spazieren an der frischen Luft. Ob im Wald oder in der ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Weitere Reportagen