Newsticker Bergstraße

1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1814)
Klima

Freiheit ist das höchste Gut

Leserbrief „Zahlenkunststücke und die Wirklichkeit“, BA vom 5. Juni Ich habe mir den Leserbrief mehrfach durchgelesen, um zu verstehen, was der Autor verstanden, bzw. nicht verstanden hat, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Tarifkonflikt

Auf dem Rücken der Bahnkunden und Steuerzahler

Zur Tarifauseinandersetzung der GDL mit der Deutschen Bahn Die erschreckende Kriegs- und Klassenkampfrhetorik des Vorsitzenden der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky führt zu einer Eskalation des ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1
Klima

Warum CO2 auch bei kleinen Zahlen ein Problem wird

Leserforum „Prozentzahl aus der Schmuddelecke holen“, BA vom 2. Juni Die Argumentation des Leserbriefes benutzte Zahlen ohne richtige Zusammenhänge und zeichnete ein dadurch völlig falsches Bild. Hier ein grober Überblick zum ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Klima

Der Anteil Deutschlands spielt keine Rolle

Leserforum „Unwahrheit zu CO2-Anteil ist längst entlarvt“, BA vom 2. Juni Gemäß der Aufforderung an den Leser fällt es leicht, nun selbst zu entscheiden, was zur besseren Aufklärung dient oder womöglich in die „Leugner-Ecke“ ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Klima

Zum Glück gibt es die Physik und die Mathematik

Leserforum „Zahlenstücke und die Wirklichkeit“, BA vom 5. Juni Dem Verfasser des Leserbriefes vom 5. Juni 2021 ist in seinem Schlussresümee nicht per se zuzustimmen. Dort unterstellt er nämlich, dass die Ausführungen des ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1

Ihr Leserbrief



Persönliche Meinung
Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor, um möglichst vielen Lesern Gelegenheit zu geben, ihre Meinung zu äußern. Nicht alle Zuschriften können veröffentlicht werden.

Alle Zuschriften müssen die komplette Adresse des Absenders und möglichst auch eine Telefonnummer enthalten. Weder die genaue Anschrift noch die Telefonnummer werden veröffentlicht. Leserbriefe werden von der Redaktion nicht an den Absender zurückgesendet und in der Regel auch nicht beantwortet.

Unsere ausführlichen Richtlinien zu Leserbriefen finden Sie hier.

UNSERE ADRESSE:
Bergsträßer Anzeiger, "Leserforum", Rodensteinstraße 6, 64625 Bensheim.

E-MAIL: ba-redaktion@bergstraesser-anzeiger.de

AdUnit urban-sidebar1
2. Block für Werbung geeignet (2. echter Block 10014/1899)

Leserbriefe

50 Jahre Gemeinde Lautertal

Feierlaune wird nur schwerlich aufkommen

„Jubiläum soll das Wir-Gefühl in Lautertal stärken“, BA vom 1. Juni: Mit dem Grenzänderungsvertrag vom 31. Dezember 1971 kam es im Rahmen der landesweit durchgeführten Gebietsreform zu einer Teilung der eigenständigen Gemeinde ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2
Klimawandel

CO2-Zahlenspiele sollen nur verwirren

Leserforum „Prozentzahl aus der Schmuddelecke holen“, BA vom 1. Juni Die Zahlenspielereien im Leserbrief sind leider völlig unnütz. Wer wie hier willkürlich gewählte Zahlen miteinander multipliziert, erhält nicht mehr als eine ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Neubaugebiet Schönberg

Oberflächenwasser ein gravierendes Problem

Planänderung führt zu einer Fülle von Problemen, Leserforum vom 31. Mai {element} Die Autorin kritisiert zu Recht das Schönberger Neubaugebiet und stellt unter anderem die Frage nach dem Abwasser. Ein weitaus gravierenderes ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
2

„Klimakillergas“ ist die Grundlage allen Lebens

Leserforum „Prozentzahl aus der Schmuddelecke holen“, 2. Juni Die Berechnung des deutschen Anteils von nur 2 Prozent am CO2 -Eintrag in die Atmosphäre sind richtig und zum Beispiel auch vom Weltklimarat, ICPP, bestätigt. Bei ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
2

Zahlenkunststücke und die Wirklichkeit

Leserbriefe „Die Freiheit der Einzelnen ... (27. Mai) und „Prozentzahl aus der ...“ (2. Juni) Wenn jemand für jeden Gang zum Briefkasten seinen Privatjet starten würde, dann bliebe das unverantwortlich, auch wenn er nachweisen ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Berliner Ring

Will man erst reagieren, wenn etwas passiert ist?

Die Augen vor Gefahren zu verschließen, hat noch nie dazu geführt, dass diese verschwinden. Die zunehmend kritischer gewordene Verkehrssituation am Berliner Ring im Bereich Karl-Kübel-Schule/Finanzamt ist den Anliegern dort ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Otto-Beck-Straße

Das Flair der Lindenallee langfristig erhalten

„Linde mit Pilzbefall gefällt“, BA vom 1. Juni {element} In der Tat sind wir als Anwohner der Otto-Beck-Straße über die überraschende Fällung der alten Linde bestürzt. Wir verstehen, dass Passanten- und Verkehrssicherheit ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Schottergärten

Wie hässlich ist ein zubetoniertes Gewerbegebiet?

Mit Interesse habe ich den Bericht („Zunächst kein Verbot von Schottergärten“) gelesen und mich über diverse Aussagen von Gemeindevertretern gewundert. Von „in Einhausen ist die Steinzeit ausgebrochen“ und von „Gärten des ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Verbot fossiler Brennstoffe

Prozentzahl aus der „Schmuddelecke“ holen

Leserforum „Unwahrheit zu CO2-Anteil ist längst entlarvt“, BA vom 27. Mai Stimmt der CO2-Anteil doch? Da der Schreiber des Leserbriefes, so wie es scheint, bis auf den von mir genannten CO2-Anteil Deutschlands von 0,00004 ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Verbote

Verbotskultur ist nicht immer schlecht

Verbote oder freiwilliges Unterlassen? Ich bin ein Verbots-Befürworter bei Lebenswichtigem. Aber es gibt auch Gegner von Verboten, weil freie Menschen aus Einsicht etwas unterlassen müssen und nicht bevormundet werden wollen, ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Weitere Leserbriefe

So erreichen Sie uns

Anschrift:

Medienhaus Bensheim
Rodensteinstraße 6
64625 Bensheim
Telefon: (06251) 1008-38
 
Steuer-Nr.: 00724813575
USt.-Id. Nr.: DE 111608159
 
Chefredaktion: Michael Roth
Redaktionsleitung: Michael Ränker (E-Mail)
 
Redaktion:
Hessische Bergstraße (Region, Heppenheim, Freizeit):
Karolin Volk, Hans-Joachim Holdefehr, Kai Segelken (E-Mail)
Bensheim:
Dirk Rosenberger, Barbara Cimander, Annette Kunz (E-Mail)
Zwingenberg:
Michael Ränker (E-Mail)
Lorsch, Einhausen:
Nina Schmelzing, Jörg Keller
Lautertal, Lindenfels:
Konrad Bülow, Thorsten Matzner (E-Mail)
Lokalsport:
Klaus Rettig, Helmut Seip (E-Mail)
Redaktionssekretariat: 
Gudrun Brückmann (E-Mail)