Alles zum Thema Lauresham

Im Freilichtlabor Lauresham in Lorsch wird das für das Verständnis der frühmittelalterlichen Gesellschaftsstruktur so wichtige Thema der Grundherrschaft erklärt.

Freilichtlabor

Wenn nachts im Lorscher Freilichtlabor Lauresham das Feuer leuchtet

Heute spricht die Welt von Lichtverschmutzung. Auch nachts ist es vielerorts so hell, dass man keine Sterne sehen kann. Im Mittelalter hatten die Menschen andere Sorgen. Damals galt die Dunkelheit als Zeit der Dämonen und der ...

Veröffentlicht
Von 
Thomas Tritsch
Mehr erfahren
Förderkreis Große Pflanzenfresser

Kleiner Viehtrieb mit Ungarischen Steppenrindern in Einhausen

Das Überqueren des kleinen Weges zur ehemaligen Kläranlage will schon gut vorbereitet sein. Zumindest wenn man ein Ungarisches Steppenrind ist, 450 bis 500 Kilogramm wiegt und bis zu 70 Zentimeter lange Hörner hat. Mit ...

Veröffentlicht
Von
Jörg Keller
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Freilichtlabor

Feuerführung am Freitag in Lauresham in Lorsch

Das Freilichtlabor Lauresham lädt am kommenden Freitag, 17. Dezember, von 16 bis 17.30 Uhr zu einer Führung zum Thema Feuer ein. Die Nacht galt im Mittelalter als unheilvoll. Zudem stellte die mit dem Untergang der Sonne ...

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Freilichtlabor

Herbstfest im Lorscher Freilichtlabor Lauresham

Das milde Herbstwetter trug sicher seinen Teil dazu bei, dass der Tag der offenen Tür mit Herbstfest im Freilichtlabor Lauresham sich als wahrer Publikumsmagnet erwies. Seit dem Vormittag waren die Parkplätze rund um das ...

Veröffentlicht
Von
Eva Bambach
Mehr erfahren
Freilichtlabor

Beim Tag der offenen Tür im Ziegengespann durch Lauresham

Am kommenden Sonntag (31.) lädt das Freilichtlabor Lauresham zu einem Tag der offenen Tür ein. „Von Kriegern, Zugochsen und Schmieden“ lautet das Motto auf dem Gelände im Klosterfeld. Mit dem Tag der offenen Tür von 10 bis 17 ...

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3

Schwerpunkt Kloster Lorsch

Alles zum Thema
AdUnit HalfpageAd
30 Jahre Welterbe

Eine schmale Mappe führte Lorsch zum Welterbe-Titel

Die Auszeichnung als Welterbe-Stadt der Unesco wollen viele Kommunen sehnlichst gerne haben. Einen enormen Aufwand stecken sie in die Bewerbungen – die dann aber dennoch oft erfolglos bleiben. Lorsch dagegen kann sich mit dem ...

Veröffentlicht
Von
Nina Schmelzing
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4
Kloster Lorsch

Aktionswoche bietet in Lorsch Einblicke ins Mittelalter

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen veranstalten ab dem heutigen Dienstag, 17. August, eine Aktionswoche „Historisches Erbe erleben“. Im Unesco-Welterbe Kloster Lorsch und im experimentalarchöologischen Freilichtlabor ...

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Native_2
Welterbe

Lauresham-Denar wird geschlagen

Am morgigen Sonntag, 25. Juli, lockt das Freilichtlabor Lauresham mit einem vielseitigen Unterhaltungsangebot für Klein und Groß.

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Unwetter

Hagelschlag im Tabakfeld und in Lauresham

Die Lorscher Feuerwehr hatte durch das Unwetter, das am Montagabend über Lorsch niederging, keine größeren Einsätze. „Wir blieben verschont“, hieß es gestern Mittag auf Nachfrage am Stützpunkt. Der Hagel hat dennoch große Schäden ...

Veröffentlicht
Von
Nina Schmelzing
Mehr erfahren
Lauresham

Ochsen auf dem Feld, Schweine im Wald

Für hervorragende Landschaftsprojekte haben die Stadt Lorsch und das Freilichtlabor Lauresham eine Auszeichnung des Verbandes Region Rhein-Neckar erhalten. Übergeben wurde ein mit 10 000 Euro dotierter Preis während des ...

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Lauresham

Auf eigene Faust ins Mittelalter

Die Altsteirer Hühner staunten nicht schlecht. Plötzlich müssen sie sich den Platz in Lauresham wieder teilen mit interessierten Gästen. Denn Besucher sind wieder erlaubt im Freilichtlabor. Die Hennen, die mit ihrem ...

Veröffentlicht
Von
sch
Mehr erfahren
Lauresham

Oda ist im Juni wieder im Dienst, Ochse Darius schon am Sonntag

An der Welterbestätte Kloster Lorsch und im Freilichtlabor Lauresham beginnt der Führungsbetrieb wieder. Im Außenbereich sind öffentliche Führung ab dem kommenden Dienstag (1.) wieder möglich. Führung mit Anmeldung und ...

Veröffentlicht
Von
sch/red
Mehr erfahren
Welterbestätte

Kloster-Spaziergang bleibt erlaubt, aber Lauresham schließt wieder

Viele Lockerungen werden derzeit wieder zurückgenommen. Dazu zählen auch Besuche in Museen, die zuletzt, zumindest unter Auflagen, möglich waren. In Lorsch war der Zutritt im Freilichtlabor Lauresham, dem Museumszentrum und der ...

Veröffentlicht
Von
Nina Schmelzing
Mehr erfahren
BA-Freizeit

Eintritt nur nach Anmeldung

Auch in der Region sind die ersten Museen wieder geöffnet – aber einfach hingehen können die Besucher noch nicht / Eine aktuelle Übersicht / Auch in der Region sind die ersten Museen wieder geöffnet – aber einfach hingehen können ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Lockdown

Mit Anmeldung ist ein Besuch in Lauresham wieder erlaubt

„Ab 2. November ist das Museumszentrum bis auf weiteres geschlossen.“ Ein Zettel mit dieser traurig stimmenden Information hing auch in dieser Woche noch an der Eingangstür des Lorscher Museums in der Nibelungenstraße. Schon vor ...

Veröffentlicht
Von
Nina Schmelzing
Mehr erfahren
Weitere Berichte
AdUnit Rectangle_1
AdUnit Native_3
AdUnit Mobile_Pos5
AdUnit Rectangle_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1