Newsticker Bergstraße

AdUnit Billboard

Politik

Politik

Viele zivile Opfer bei Kämpfen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Die andauernden Gefechte in der Provinzhauptstadt Laschkargah im Süden Afghanistans fordern immer mehr zivile Opfer.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
1. Block für Werbung geeignet
Politik

Amtsenthebungsverfahren gegen Cuomo angekündigt

New York (dpa) - Nachdem eine offizielle Untersuchung New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo der sexuellen Belästigung mehrerer Frauen für schuldig befunden hat, hat der Vorsitzende des Repräsentantenhauses des US-Bundesstaats ein ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Corona-Pandemie

Schulen fürchten Impfdebatten

Die Delta-Welle in Deutschland rollt, und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird sie in den kommenden Wochen auch in den Klassenzimmern aufschlagen. Schulen und vor allem die Lehrkräfte werden dann wohl erneut vor der Frage stehen, ...

Veröffentlicht
Von
Alessandro Peduto
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Frankreich

Überzeugungsarbeit auf Instagram

Der Präsident trägt seine Sommerkluft, ein schlichtes, schwarzes T-Shirt, ein bisschen gebräunt ist er auch schon, und hinter ihm hängt eine Frankreich-Fahne. Eigentlich befindet sich Emmanuel Macron im Urlaub an der Côte d‘Azur, ...

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
Politik

Kretschmann verteidigt Stellen-Zuwachs

Für den kräftigen Stellenzuwachs in seiner Verwaltung musste Ministerpräsident Winfried Kretschmann zuletzt heftige Kritik einstecken – aber der Grünen-Politiker findet es völlig falsch, eine Regierung an der Zahl ihrer Beamten ...

Veröffentlicht
Von
Lsw
Mehr erfahren
Gebühren

Kritik an Sparda-Bank

Ein wichtiges Urteil des Bundesgerichtshofes zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Banken dürfte nach Einschätzung von Verbraucherschützern einen langen Streit um Kontogebühren auslösen. Wie Niels Nauhauser von der ...

Veröffentlicht
Von
lsw
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
Servicebereich (ID 116) für Werbung geeignet

Meistgelesene Artikel

  1. So klappt es für Arbeitnehmer mit dem Wechsel in Teilzeit

    Viele Beschäftigte haben ein Recht darauf, im Job kürzerzutreten - aber nicht alle bekommen es auch erlaubt. Zudem gilt es, nicht unfreiwillig in die Teilzeitfalle zu tappen. Diese Tipps können helfen.

    Veröffentlicht
    Von
    Anja Ciechowski
    Mehr erfahren
  2. Daimler-Chef: Weniger Arbeitsplätze nach Wechsel zu Elektro

    Stuttgart (dpa) - Die Transformation des Autobauers Daimler von Verbrennungsmotoren hin zur Elektromobilität wird den Stuttgarter Konzern nach Einschätzung seines Chef Ola Källenius Arbeitsplätze kosten.

    Veröffentlicht
    Mehr erfahren
  3. Geburt an Weihnachten

    <p>Der britische Premierminister Boris Johnson (57) und seine Ehefrau Carrie werden erneut Eltern. Wie britische Medien am Wochenende berichteten, teilte Carrie Johnson (33) auf ihrem privaten Instagram-Account ihre Schwangerschaft mit. Das Kind werde etwa an Weihnachten erwartet, hieß es demnach. Das Paar, das Ende Mai geheiratet hatte, hat bereits einen gemeinsamen Sohn: Wilfred wurde am 29. April 2020 geboren. Johnson hat aus einer früheren Ehe mit der Anwältin Marina Wheeler zudem vier erwachsene Kinder.</p> <p>Carrie Johnson schrieb den Medienberichten zufolge zudem, dass sie Anfang des Jahres eine Fehlgeburt erlitten habe. „Ich fühle mich unglaublich gesegnet, wieder schwanger zu sein, aber ich habe mich auch wie ein Nervenwrack gefühlt“, schrieb sie. <i>dpa</i></p> <p>{element}</p> <p>{furtherread}</p>

    Veröffentlicht
    Von
    dpa
    Mehr erfahren
  4. Laschet unter Druck: Hochwasser-Betroffene beklagen Versagen

    Swisttal/Schleiden (dpa) - Bei einem Besuch im Hochwassergebiet von Swisttal bei Bonn ist Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet von Leidtragenden der Flutkatastrophe massiv kritisiert worden.

    Veröffentlicht
    Mehr erfahren
  5. Rückhalt für Ex-Betriebsrat

    <p>Der ehemalige Betriebsratsvorsitzende der SAP SE, dem wegen mutmaßlicher Mauscheleien bei der Dokumentation von Arbeitszeiten fristlos gekündigt worden ist, bekommt Rückendeckung durch den Deutschen Bankangestellten-Verband (DBV). Über diese Branchengewerkschaft hält der Mann nach wie vor ein Aufsichtsratsmandat beim Walldorfer Softwarekonzern. Er habe sich „nach unserem Wissensstand als Aufsichtsratsmitglied von SAP nichts zuschulden kommen lassen“, wird der DBV-Bundesvorsitzende Stephan Szukalski vom „Business Insider“ zitiert.</p> <h3>„Kriminelle Energie“</h3> <p>Der Konzern allerdings kann sich eine weitere Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Betriebsratsvorsitzenden der SAP SE nicht mehr vorstellen. Er soll einem Kollegen aus dem Gremium geholfen haben, falsch dokumentierte Arbeitszeiten zu verschleiern und dabei Daten manipuliert haben. Der Verdacht der Urkundenfälschung steht im Raum. In einem internen Dokument, das dieser Redaktion vorliegt, spricht SAP von „krimineller Energie“ des Mannes und dass man „ihm in keiner Form vertrauen“ könne. Das Unternehmen sieht deshalb die fristlose Kündigung aus wichtigem Grund (Paragraf 626 Bürgerliches Gesetzbuch) als gerechtfertigt an. Der ehemalige Arbeitnehmervertreter aber will sich damit nicht zufriedengeben und ist mittlerweile vor das Arbeitsgericht Mannheim gezogen. Ein Gütetermin könnte noch im August stattfinden.</p> <p>{element}</p> <p>Arbeitsrechtlich stehe die fristlose Kündigung nach der rechtlichen Einschätzung des DBV „auf wackeligen Beinen“, erklärt Szukalski dem „Business Insider“ weiter. „Da wir davon ausgehen, dass das zuständige Arbeitsgericht feststellen wird, dass diese Kündigung ungerechtfertigt war, halten wir auch an unserem Aufsichtsratsmitglied fest.“</p> <p>{furtherread}</p> <p>Der DBV könnte den Mann abberufen. Da die Gewerkschaft bislang nichts unternommen hat, will SAP die Abberufung nun beim Amtsgericht Mannheim beantragen, wie seit vergangenen Freitag bekannt ist. Der ehemalige Betriebsratsvorsitzende könne diesem Versuch „eher gelassen entgegensehen“, meint Szukalski. <i>jung</i></p>

    Veröffentlicht
    Von
    Alexander Jungert
    Mehr erfahren
AdUnit HalfpageAd

Thema : US-Wahlen: Machtwechsel im Weißen Haus

  • Webgrafik Amtsenthebung des US-Präsidenten

    Nach der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger von Donald Trump haben die Demokraten ein zweites Amtsenthebungsverfahren eingeleitet. Aber auch über den 25. Verfassungszusatz wäre die Absetzung des Präsidenten theoretisch möglich. Diese Grafik beschreibt beide Verfahren.

    Mehr erfahren
  • Neuer US-Präsident Liveblog: Amtseinführung von Joe Biden

    Joe Biden wird am Mittwoch, 20. Januar, als neuer US-Präsident und Nachfolger von Donald Trump vereidigt. Verfolgen Sie die Amtsübergabe ab 16 Uhr im Liveblog.

    Mehr erfahren
  • Der neue Präsident findet ein zerrissenes Land vor Machtwechsel im Weißen Haus: „Biden muss sofort loslegen“

    USA-Experte Sebastian Harnisch sieht auf Donald Trumps Nachfolger eine gewaltige Herausforderung zukommen. Er kann nicht nur den „abwartenden Moderator spielen“, meint der Heidelberger Politikwissenschaftler.

    Mehr erfahren
2. Block für Werbung geeignet (2. echter Block 10014/119)

Kommentare

Kommentar Flut der Bilder

Jörg Quoos findet: Wir haben genug Politiker in Gummistiefeln gesehen – jetzt muss geliefert werden

Veröffentlicht
Kommentar von
Jörg Quoos
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4

Kommentar Falsche Priorität bei Covid-19-Kinderimpfung

Miguel Sanchez findet: Die Frage der Covid-19-Kinderimpfung hätte nie zu einer Kraftprobe werden dürfen.

Veröffentlicht
Kommentar von
Miguel Sanches
Mehr erfahren
AdUnit Native_2

Kommentar Impfdosen wegzuwerfen ist eine Todsünde

In Deutschland und anderen reichen Ländern überschüssiger Corona-Impfstoff muss in ärmere Länder gebracht werden, fordert Jörg Quoos. Die Dosen gehören den Bedürftigen dieser Erde – und nicht in den Abfall.

Veröffentlicht
Kommentar von
Jörg Quoos
Mehr erfahren
Mehr Kommentare

Meinung

Es gibt vielfältige Blickwinkel auf die spannenden, aktuellen Themen unserer Zeit - in der Region und weltweit.

Ihre Meinung / Leserbriefe

Kommentare aus unseren Redaktionen

Debatten-Beiträge unserer Gastautoren

 

AdUnit Rectangle_1
3. Block für Werbung geeignet (3. echter Block 10014/1668)

Faktencheck

Faktencheck

Initiative gegen Grüne: Was ist dran an den «Verboten»?

Berlin (dpa) - Mit Anzeigen in Tageszeitungen und auf Websites deutscher Medien nimmt die Lobbyorganisation Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) das Wahlprogramm der Grünen und ihrer Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos5
Faktencheck

Mit dem Fahrrad durch die Stadt: populäre Irrtümer

Berlin (dpa) - Homeoffice, Lockdown und Kontaktbeschränkungen: Seit dem Beginn der Corona-Krise sind viele Menschen auf das Fahrrad umgestiegen.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Native_3
Faktencheck

Allein auf weiter Flur: Wie sinnvoll sind Ausgangssperren?

Berlin (dpa) - Sie gehören zu den umstrittensten Punkten im neuen Infektionsschutzgesetz: Wie sinnvoll sind die nächtliche Ausgangsbeschränkungen?

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mehr Faktenchecks

Meistgelesene Artikel

  1. So klappt es für Arbeitnehmer mit dem Wechsel in Teilzeit

    Viele Beschäftigte haben ein Recht darauf, im Job kürzerzutreten - aber nicht alle bekommen es auch erlaubt. Zudem gilt es, nicht unfreiwillig in die Teilzeitfalle zu tappen. Diese Tipps können helfen.

    Veröffentlicht
    Von
    Anja Ciechowski
    Mehr erfahren
  2. Daimler-Chef: Weniger Arbeitsplätze nach Wechsel zu Elektro

    Stuttgart (dpa) - Die Transformation des Autobauers Daimler von Verbrennungsmotoren hin zur Elektromobilität wird den Stuttgarter Konzern nach Einschätzung seines Chef Ola Källenius Arbeitsplätze kosten.

    Veröffentlicht
    Mehr erfahren
  3. Geburt an Weihnachten

    <p>Der britische Premierminister Boris Johnson (57) und seine Ehefrau Carrie werden erneut Eltern. Wie britische Medien am Wochenende berichteten, teilte Carrie Johnson (33) auf ihrem privaten Instagram-Account ihre Schwangerschaft mit. Das Kind werde etwa an Weihnachten erwartet, hieß es demnach. Das Paar, das Ende Mai geheiratet hatte, hat bereits einen gemeinsamen Sohn: Wilfred wurde am 29. April 2020 geboren. Johnson hat aus einer früheren Ehe mit der Anwältin Marina Wheeler zudem vier erwachsene Kinder.</p> <p>Carrie Johnson schrieb den Medienberichten zufolge zudem, dass sie Anfang des Jahres eine Fehlgeburt erlitten habe. „Ich fühle mich unglaublich gesegnet, wieder schwanger zu sein, aber ich habe mich auch wie ein Nervenwrack gefühlt“, schrieb sie. <i>dpa</i></p> <p>{element}</p> <p>{furtherread}</p>

    Veröffentlicht
    Von
    dpa
    Mehr erfahren
  4. Laschet unter Druck: Hochwasser-Betroffene beklagen Versagen

    Swisttal/Schleiden (dpa) - Bei einem Besuch im Hochwassergebiet von Swisttal bei Bonn ist Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet von Leidtragenden der Flutkatastrophe massiv kritisiert worden.

    Veröffentlicht
    Mehr erfahren
  5. Rückhalt für Ex-Betriebsrat

    <p>Der ehemalige Betriebsratsvorsitzende der SAP SE, dem wegen mutmaßlicher Mauscheleien bei der Dokumentation von Arbeitszeiten fristlos gekündigt worden ist, bekommt Rückendeckung durch den Deutschen Bankangestellten-Verband (DBV). Über diese Branchengewerkschaft hält der Mann nach wie vor ein Aufsichtsratsmandat beim Walldorfer Softwarekonzern. Er habe sich „nach unserem Wissensstand als Aufsichtsratsmitglied von SAP nichts zuschulden kommen lassen“, wird der DBV-Bundesvorsitzende Stephan Szukalski vom „Business Insider“ zitiert.</p> <h3>„Kriminelle Energie“</h3> <p>Der Konzern allerdings kann sich eine weitere Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Betriebsratsvorsitzenden der SAP SE nicht mehr vorstellen. Er soll einem Kollegen aus dem Gremium geholfen haben, falsch dokumentierte Arbeitszeiten zu verschleiern und dabei Daten manipuliert haben. Der Verdacht der Urkundenfälschung steht im Raum. In einem internen Dokument, das dieser Redaktion vorliegt, spricht SAP von „krimineller Energie“ des Mannes und dass man „ihm in keiner Form vertrauen“ könne. Das Unternehmen sieht deshalb die fristlose Kündigung aus wichtigem Grund (Paragraf 626 Bürgerliches Gesetzbuch) als gerechtfertigt an. Der ehemalige Arbeitnehmervertreter aber will sich damit nicht zufriedengeben und ist mittlerweile vor das Arbeitsgericht Mannheim gezogen. Ein Gütetermin könnte noch im August stattfinden.</p> <p>{element}</p> <p>Arbeitsrechtlich stehe die fristlose Kündigung nach der rechtlichen Einschätzung des DBV „auf wackeligen Beinen“, erklärt Szukalski dem „Business Insider“ weiter. „Da wir davon ausgehen, dass das zuständige Arbeitsgericht feststellen wird, dass diese Kündigung ungerechtfertigt war, halten wir auch an unserem Aufsichtsratsmitglied fest.“</p> <p>{furtherread}</p> <p>Der DBV könnte den Mann abberufen. Da die Gewerkschaft bislang nichts unternommen hat, will SAP die Abberufung nun beim Amtsgericht Mannheim beantragen, wie seit vergangenen Freitag bekannt ist. Der ehemalige Betriebsratsvorsitzende könne diesem Versuch „eher gelassen entgegensehen“, meint Szukalski. <i>jung</i></p>

    Veröffentlicht
    Von
    Alexander Jungert
    Mehr erfahren
AdUnit Rectangle_2
4. Block für Werbung geeignet (4. echter Block 10014/160)

Landespolitik

Statistik

Mehr Müll durch die Pandemie

Homeoffice, Kurzarbeit, Fernunterricht und verpacktes Essen aus dem Restaurant - im ersten Corona-Jahr 2020 haben Haushalte in Baden-Württemberg deutlich mehr Müll produziert als in den Jahren zuvor. Die Abfallbilanz schaut auf ...

Veröffentlicht
Von 
Lsw
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos6
Schädling

Japankäfer gefunden

Nach dem Fund eines Japankäfers nahe der baden-württembergischen Grenze in Basel sind Pflanzenschützer alarmiert. Die Käfer können nach Angaben des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums (LTZ) Augustenberg starke Fraßschäden ...

Veröffentlicht
Von
Lsw
Mehr erfahren
AdUnit Native_4
Impfquoten

Impfquote zeigt starkes soziales Gefälle

In Baden-Württemberg gibt es große Unterschiede bei den Corona-Impfungen. Insbesondere Großstädte haben von den dort angesiedelten Impfzentren nur wenig profitiert.

Veröffentlicht
Von
Jan Georg Plavec, Christoph Link
Mehr erfahren
Mehr Landespolitik

Dossier Landtagswahl 2021 Baden-Württemberg

Alles zum Thema
AdUnit Rectangle_3
5. Block für Werbung geeignet (6. echter Block 10014/47)

Weitere Berichte

Corona-Pandemie

Schulen fürchten Impfdebatten

Die Delta-Welle in Deutschland rollt, und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird sie in den kommenden Wochen auch in den Klassenzimmern aufschlagen. Schulen und vor allem die Lehrkräfte werden dann wohl erneut vor der Frage stehen, ...

Veröffentlicht
Von 
Alessandro Peduto
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos7
Frankreich

Überzeugungsarbeit auf Instagram

Der Präsident trägt seine Sommerkluft, ein schlichtes, schwarzes T-Shirt, ein bisschen gebräunt ist er auch schon, und hinter ihm hängt eine Frankreich-Fahne. Eigentlich befindet sich Emmanuel Macron im Urlaub an der Côte d‘Azur, ...

Veröffentlicht
Von
Birgit Holzer
Mehr erfahren
Krisen

Zäsuren in Merkels Amtszeit

Seit bald 16 Jahren steht Angela Merkel an der Spitze der Bundesregierung. Die vier Legislaturperioden – drei davon mit der SPD und eine mit der FDP als Koalitionspartner der Union – waren geprägt von vielen Krisen – auch ...

Veröffentlicht
Von
Stefan Heinemeyer
Mehr erfahren

Videos

Lokales Wahlkreis 274 Heidelberg: Zara Dilan Kiziltas tritt für die Linke an

Zara Dilan Kiziltas (22) tritt im Wahlkreis 274 Heidelberg für die Linke an. Im Video erklärt sie, warum sie die richtige Kandidatin für den Bundestag ist, welche Mitbewerberin sie wählen würde, und wie sie zu Tempo 130 auf ...

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren
6. Block für Werbung geeignet (8. echter Block 10014/1713)
Wahlkampf

Grüner Neustart im Wald

Viel grüner hätte man sich die Kulisse nicht bauen können für diesen Termin. Annalena Baerbock und Robert Habeck haben vor ein paar Bäumen in der Sonne Position bezogen, vor ihnen im Gras sitzen Reporter. Ameisen, Schmetterlinge ...

Veröffentlicht
Von 
Theresa Martus
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos8
Belarus

Wie starb der junge Menschenrechtler?

Eine Spur führt sofort nach Minsk. Hat der belarussische Diktator Alexander Lukaschenko einen Oppositionellen im Ausland töten lassen? Der Verdacht ist am Dienstag auf Anhieb da, als Passanten in einem Park in der ukrainischen ...

Veröffentlicht
Von
Ulrich Krökel
Mehr erfahren
Flut

Politiker-Zeit: Seite an Seite im Schlamm

Die Gäste kommen zu Fuß die Rathausstraße entlang, fast unbemerkt von der Bevölkerung. Es sind nicht viele unterwegs an diesem Dienstag. Warum sollten sie? Es regnet, die Ladenzeile ist geschlossen, auf dem Bürgersteig stapelt ...

Veröffentlicht
Von
Miguel Sanches
Mehr erfahren
Pandemie

Ärzte alarmiert

Ein Jahr nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut beklagt „Ärzte ohne Grenzen“ eine weitere Verschlechterung der humanitären Lage in der libanesischen Hauptstadt. Neben der seit Ende 2019 herrschenden massiven ...

Veröffentlicht
Von
epd
Mehr erfahren
Mehr Politik
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1