AdUnit Billboard
Kindernachrichten

Mit Tennis gegen den Winterspeck

Von 
lfi
Lesedauer: 

Freut ihr euch auch, dass nun endlich der Sommer kommt? Selbst hier in meinem schattigen Wald steigen die Temperaturen an und die Sonnenstrahlen dringen durch die Äste der Bäume hindurch. Nach einem langen Winter, in dem ich mir ein dickes Winterfell und einen plüschigen Schwanz zugelegt hatte, um mich in eisigen Nächten zu wärmen, bin ich froh, dass ich nun auch meine Freunde im Wald wieder um mich habe. Denn nicht alle waren in den kalten Monaten so aktiv wie ich.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Fred Fuchs © MM

Während ich durch den Schnee gestapft bin, haben sich Igo Igel und Sina Siebenschläfer in ihren Höhlen verkrochen. Im Winterschlaf senken sie ihre Körpertemperatur drastisch ab. Ihr Herzschlag wird langsam und sie atmen weniger, um Energie zu sparen. Andere Tiere im Wald, wie Braunbär und Eichhörnchen, halten Winterruhe, Amphibien und Insekten fallen in eine Winterstarre. Nach dieser langen Pause wird es höchste Zeit, sich wieder zu bewegen und fit zu werden. Viele Sportbegeisterte an der Bergstraße zieht es dafür wieder auf die Tennisplätze der Region.

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Mehr zum Thema

Bergstraße

Wenn Tiere auf Wanderschaft gehen

Veröffentlicht
Von
lfi
Mehr erfahren
Kindernachrichten

Spiel und Spaß im kühlen Wasser

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Bergstraße

Ein Geschenk für eure Mama

Veröffentlicht
Von
fw
Mehr erfahren

Beim Tennisspielen kommt der ganze Körper in Fahrt. Bein-, Arm- und Rückenmuskulatur sowie Schnelligkeit, Ballgefühl, Reaktionsfähigkeit und Kondition werden auf dem Tennisplatz trainiert und verbessert. Viele Tennisclubs bieten auch ein Training für Kinder an. Da die normalen Tennisschläger für Kinder zu schwer und zu lang sind, gibt es passende Schläger für jede Altersstufe. Das Wichtigste bleibt dabei immer, dass der Spaß im Vordergrund steht und ihr Freude an der Bewegung habt. lfi

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1