AdUnit Billboard
Kindernachrichten Podcasts

Einfache Regeln für den Badespaß

Von 
fw
Lesedauer: 

Im heißen Sommer gibt es ja so einige Wege sich abzukühlen. Einer, der dabei am meisten Spaß macht, ist Baden. Egal ob im Schwimmbad oder am Badesee: Wenn man in das kalte Wasser springen kann, dann ist Abkühlung garantiert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Damit beim Badespaß nichts schief geht, gibt es einige Baderegeln, die ihr dabei beachten solltet. Wenn es so heiß ist wie jetzt und die Sonne stark scheint, denkt daran, euch immer mit Sonnencreme einzucremen, damit ihr keinen Sonnenbrand bekommt.

Fred Fuchs © MM

Am Schwimmbad oder See angekommen, ist es dann so, dass man es kaum erwarten kann und am liebsten direkt ins Wasser möchte. Davor solltet ihr euch aber unbedingt einmal abduschen, damit euer Körper sich an die Wassertemperatur gewöhnen kann und ihr keinen Dreck von den Wiesen in den Badebereich bringt.

Mehr zum Thema

Kindernachrichten Podcasts

Wasser für die Igel bereit stellen

Veröffentlicht
Von
fw
Mehr erfahren
Heiße Sommertage

So helfen Besitzer ihren Haustieren bei Hitze

Veröffentlicht
Von
Nicola Beier
Mehr erfahren
Kindernachrichten Podcasts

Sicher durch das Internet surfen

Veröffentlicht
Von
fw
Mehr erfahren

Man muss aber nicht nur wissen, wann man ins Wasser kann, sondern auch, wann man es wieder verlassen sollte. Wenn ihr Donner hört und sich ein Gewitter nähert, dann müsst ihr sofort aus dem Wasser raus. Das gleiche gilt auch dann, wenn euch im Wasser zu kalt wird. fw

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1