Katastrophenschutz

Lautertal soll besser vor Hochwasser geschützt werden

Bürgermeister Andreas Heun will eine Art Krisenstab etablieren. So wisse im Notfall jeder Bescheid, wann und wo er gebraucht werde und was dann seine Aufgabe sei.

Von 
Thorsten Matzner
Lesedauer: 
Die Lauter wurde zum reißenden Fluss: Bild vom Marktplatz in Reichenbach am 19. Juli 1931. © koe

„Wir haben die Gefahr erkannt, aber sie ist noch lange nicht gebannt.“ So fasst Lautertals Bürgermeister Andreas Heun die Bemühungen der Gemeinde zum Hochwasserschutz zusammen. Heun stellte mit seinem Mitarbeiter Werner Opper die Überlegungen der Verwaltung dazu vor.

Die hatten eingesetzt, als im Sommer 2021 ein katastrophales Hochwasser das Ahrtal verwüstete. Werner Opper sagte, ihn

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Finanzpolitik Lautertaler Haushaltsentwurf soll am 16. Januar fertig sein

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Gemeindevertretung Einhäuser Kommunalpolitiker diskutierten über Krisenfestigkeit

Veröffentlicht
Mehr erfahren