AdUnit Billboard
Informationszentrum

Abschied vom Bienenjahr in Reichenbach

Von 
Walter Koepff
Lesedauer: 

Reichenbach. Aufgrund zahlreicher Nachfragen wird Imker Peter Hornung (Bild) am Samstag, dem 4. September 2021 ab 11 Uhr gleich neben dem Felsenmeer-Informationszentrum (FIZ) erneut über seine Bienen informieren. Letztmalig in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, durch eine Glasscheibe das emsige Treiben der Bienen in einer Schaubeute zu beobachten und interessante Dinge aus dem Leben der Bienen zu erfahren. Die erste 45-minütige Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Eine zweite Präsentation erfolgt um 14:00 Uhr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Juni waren die Felsenmeer-Bienen in ihr neues Zuhause, eine Schaubeute, am Bienengelände eingezogen und tragen seither fleißig Honig ein. Bereits zwei Mal hatten Gäste Gelegenheit, an der FIZ-Bienenveranstaltung teilzunehmen und die Bienenkönigin bei der Eiablage zu beobachten. Bei einem abschließenden Quiz rund ums Bienenbiotop gibt es immer viel Neues zu erfahren und einen Preis zu gewinnen. Der Unkostenbeitrag beträgt zehn Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder. Die Anmeldung erfolgt über die Imkerei Hornung unter Imkerei@fhornung.de. Veranstaltungsort ist das Bienengelände am Felsenmeer links von der geteerten Auffahrt zum Felsenmeer. koe

Imker Peter Hornung gibt Einblick in das Leben der Bienen. © Koepff

Freier Autor Nach Anfängen bei der Schülerzeitung "Kurfürst" des Bensheimer Alten Kurfürstlichen Gymnasiums (AKG), Freier Mitarbeiter bei der Lindenfelser Wochenzeitung "Samstag", 1972 Wechsel zum Bergsträßer Anzeiger. Pressemäßig in Wort und Bild in Lautertal tätig.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1