GGEW-Fusion Thema bei der BfB

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Die nächste Video-Konferenz der BfB-Fraktion findet am Dienstag (15.) ab 17.30 Uhr statt. Zentrales Thema ist die beabsichtigte Fusion der GGEW AG mit Energie Ried. „Wir waren bei allen Informationsveranstaltungen der beiden Energieversorgungsunternehmen zu diesem Thema vertreten. Wir verstehen die Zielrichtung, beide Firmen zukunftssicherer aufzustellen, beispielsweise durch Synergien durch den Zusammenschluss und eine stärkere Marktdurchdringung“, betont Stadtverordneter Norbert Koller.

Gleichzeitig verstehe man die erheblichen Risiken, die mit einer Fusion verbunden sind – „und haben eine Reihe von Fragen an Bürgermeisterin Klein dazu gerichtet“, so Stadtverordneter Franz Apfel. Nach deren Beantwortung wolle man eine sachgerechte Abwägung der Entscheidung vornehmen.

Ein weiteres Thema wird die Tiefgarage Beauner Platz sein. „Der Zustand am Abgang zur Tiefgarage vor dem Bürgerhaus ist zum Schämen. Kaum Licht und viel Gestank! Dieser Zugang ist das Gegenteil eines Aushängeschildes. Warum wurde dieser Zustand über viele Jahre ignoriert und jetzt nach Eröffnung des Bürgerhauses immer noch nicht korrigiert ?“ fragt sich Yvonne Dankwerth, die die BfB im Ortsbeirat Mitte vertritt.

Mehr zum Thema

Fraktion

Hoffart und Haushalt bei der BfB

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Stadtparlament

Bensheimer Rathauschefin präsentiert den Haushalt

Veröffentlicht
Von
Dirk Rosenberger
Mehr erfahren
Gebührenerhöhung

Erwachsene müssen in der Bensheimer Bücherei mehr zahlen

Veröffentlicht
Von
Dirk Rosenberger
Mehr erfahren

„Wo drückt der Schuh bei den Kaufleuten in Bensheim in diesen schwierigen Zeiten?“ Diesem Thema will sich die BfB in mehreren Sitzungen widmen. Den Auftakt bildet ein Gesprächskontakt zum Gewerbekreis Auerbach am Dienstag um 19 Uhr, danach will man sich mit Kaufleuten in der Stadtmitte zusammensetzen. red

  • Winzerfest Bensheim