AdUnit Billboard

Der Goethebrunnen bei Hochstädten - eine Inspiration für den Dichterfürsten?

Lesedauer: 
Über die Treppe gelangten die Hofgesellschaft des Fürstenlagers und ihre Besucher gut zwei Meter tief in das zwischen Linden angelegte kühle Rund und zu den beiden Brunnen, aus denen das vermeintlich heilkräftige Wasser quoll, und zu der umlaufenden Steinbank. © Bambach

Irgendwie isoliert erscheint diese kreisrunde Vertiefung, die noch auf Auerbacher Gemarkung, aber kurz vor dem Ortseingang von Hochstädten rechts der Straße liegt. 1767 wurde hier eine eisenhaltige Quelle entdeckt. Doch schon Jahrzehnte zuvor waren in der Roßbach, auf dem Gelände des heutigen Fürstenlagers, bald verschlammende Quellen gefunden und zunächst als Gesundheitsbad hergerichtet

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

  • Winzerfest Bensheim