Handball

Flames beim 22:28 im Angriff zu harmlos

Erwartungsgemäß kassierte die HSG Bensheim/Auerbach im dritten Spiel die erste Saisonniederlage. Gegen den BVB Dortmund unterlagen die Flames mit 22:28 (12:15) Toren.

Von 
Helmut Seip
Lesedauer: 

Flames-Trainerin Heike Ahlgrimm redete gar nicht um den heißen Brei herum. „Wir hatten heute ein Angriffsproblem“, so ihr treffendes Statement nach der ersten Saisonniederlage der HSG Bensheim/Auerbach in der Frauenhandball-Bundesliga. Hätte ihre Mannschaft zumindest Normalform erreicht, wäre sicher mehr als das 22:28 (12:15) gegen den favorisierten Vizemeister der Vorsaison, den BVB Dortmund,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Handball Flames gewinnen auch beim SV Union Halle-Neustadt

Veröffentlicht
Mehr erfahren