Mohács-Freunde

Wanderung über den Hohberg

Gemeinsame Tour am 28. Januar

Von 
mül
Lesedauer: 

Bensheim. Der deutsch-ungarische Freundeskreis Bensheim – Mohács lädt zu seiner traditionellen Neujahrswanderung ein, die – coronabedingt – zwei Jahre auf Eis gelegt werden musste, jetzt aber wieder fester Bestandteil im Jahresterminkalender ist.

Gewandert wird am kommenden Samstag, 28. Januar. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz Hauptfriedhof Bensheim, am Röderweg. Willkommen sind nicht nur die Mitglieder des Freundeskreises, sondern auch interessierte Gäste. Gewandert wird über den Hohberg zum „Blauen Türmchen“. Am zwölf Meter hohen Aussichtsturm, der 1910 errichtet wurde, erwarten zwei Vorstandsmitglieder des Freundeskreiseses, Heike Kamuff und Siegfried Hess, die Wanderer und kredenzen eine alkoholische und/oder eine alkoholfreie Stärkung.

Nach der Stärkung führt der Weg nach Zell in die Weinschänke Götzinger zum gemütlichen Beisammensein. Dort warten bereits Mitglieder und Freunde, die nicht marschieren wollten, dennoch an der Geselligkeit interessiert sind, auf die Wanderer. mül

Mehr zum Thema

Bensheim

Beaune-Freunde begrüßten das neue Jahr

Veröffentlicht
Von
red/Bild: Verein
Mehr erfahren
Bensheim

Wandern und Punkte sammeln in Bensheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Naturfreunde

Im Dunkeln ums Fürstenlager gelaufen

Veröffentlicht
Von
Norbert Weinbach
Mehr erfahren
  • Winzerfest Bensheim