Beaune-Freunde begrüßten das neue Jahr

Natürlich gab es auch die berühmte „Galette des Rois“, den Dreikönigskuchen.

Von 
red/Bild: Verein
Lesedauer: 
© Verein

Bensheim. Am Sonntag hatte der Freundeskreis Bensheim – Beaune zum Neujahrsempfang ins Kolpinghaus geladen. Nach zweijähriger Pause wurde das beliebte Ereignis von den Mitgliedern zahlreich wahrgenommen. Den Auftakt machte der Frauenchor des Liederkranzes Lorsch, Musix – gekleidet in den französischen Nationalfarben blau, weiß und rot – mit internationalen Liedern.

Nach der hervorragenden Darbietung des Chors ließ Nicole Rußmann, zweite Vorsitzende, nochmals das vergangene Jahr Revue passieren und wies auf anstehende Fahrten und Aktivitäten des Vereins hin, wie zum Beispiel eine Fahrt zur Weinmesse nach Straßburg Anfang Februar.

Danach wurde in gelöster Stimmung bei Käse, Pasteten und Austern auf das neue Jahr angestoßen – und natürlich gab es auch die berühmte „Galette des Rois“, den Dreikönigskuchen, der in Frankreich am 6. Januar serviert wird und in dem eine kleine Figur versteckt ist. Wer sie erwischt, wird als König oder Königin gekrönt. Die Finderin und der Finder der Figuren wurden dann auch direkt zum Königspaar gekürt.

Wer sich über die Aktivitäten des Freundeskreises informieren möchte, findet auf www.bensheim-beaune.eu eine Übersicht über das Jahresprogramm. red/Bild: Verein

  • Winzerfest Bensheim