Pogrom-Gedenken

Von der Hitler-Jugend auf der Straße bespuckt und getreten

Helmut „Sonny“ Sonneberg war als Zeitzeuge zu Gast im Museum

Von 
Eva Bambach
Lesedauer: 
Helmut „Sonny“ Sonneberg beim Zeitzeugengespräch am Donnerstagabend im Bensheimer Museum. © Thomas Zelinger

Helmut „Sonny“ Sonneberg wurde am 4. Juni 1931 in Frankfurt als uneheliches Kind einer jüdischen Mutter geboren und lebt heute in Frankfurt-Schwanheim. Die Mutter heiratete einen katholischen Mann, der den kleinen Helmut liebevoll als eigenen Sohn annahm. So wuchs der Junge in einer katholischen Atmosphäre auf und wusste gar nicht, dass er als Jude galt – bis zur Pogromnacht 1938. Als er mit

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

  • Winzerfest Bensheim