AdUnit Billboard

Awo Bensheim besucht das Vulkaneum

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Am Donnerstag, 23. Juni, besucht die Arbeiterwohlfahrt Bensheim das Vulkaneum in Schotten. In einer interaktiven Erlebnisausstellung wird dort das komplexe Thema Vulkanismus an zwölf Stationen anschaulich erklärt. Die ursprünglich vorgesehene Besichtigung einer Zuckerbäckerei fällt aus organisatorischen Gründen aus, so die Awo.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im weiteren Verlauf wird die Kurstadt Bad Nauheim besucht. Dort kann man vor allem das Wahrzeichen der Stadt, den Sprudelhof, bewundern. Auch ein Spaziergang im Kurpark oder die Burgpforte in der Altstadt bieten sich als attraktive Ziele an. Der Abschluss dieses Ausflugs findet in Seeheim statt.

Für diese Fahrt sind noch Plätze frei. Eine Anmeldung ist möglich bei Ursula Manich, Tel. 06251-61806. Teilnehmen können nicht nur Awo-Mitglieder, sondern alle interessierten Bürger. Für die Fahrt gelten folgende Abfahrtszeiten: 9.30 Uhr Arminstraße/Heidelberger Straße, 9.35 Uhr Caritasheim, 9.40 Uhr Moselstraße/ Rheinstraße, 9.45 Uhr Berliner Ring, 9.50 Uhr Schwanheimer Straße/Krimhildstraße, 9.52 Uhr Schwanheimer Straße/Annastraße, 9.55 Uhr Busbahnhof, 10 Uhr Europaallee. red

Mehr zum Thema

Bergstraße

Auf den Autobahnen rollt allmählich der Ferienverkehr an

Veröffentlicht
Von
lhe
Mehr erfahren
  • Winzerfest Bensheim
  • AdUnit Footer_1
    AdUnit Mobile_Footer_1