AdUnit Billboard
Handball-Jugend

Flames-C-Jugend knackt die 30-Tore-Marke

Nach verhaltenem Start gibt es einen klaren 30:14-Auswärtssieg in Dieburg

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Die weibliche Handball-C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach gewann in der Oberliga 30:14 (14:9) bei der JSG Dieburg/Gr.-Zimmern. Die Gäste konnten sich von Anfang an auf eine stabile Abwehr verlassen, eine gewisse Nervosität führte zu einigen leichten Fehler.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Eine Auszeit mit klaren, ruhigen Ansagen von Trainerin Ina Knobloch wirkte. Aus einem 7:6- wurde ein 14:9-Vorsprung zur Pause. Die zweite Halbzeit begann die HSG mit schönen Tempogegenstößen. Im Tor hielt Marlene Wagner zwei Siebenmeter. Mit zunehmender Spieldauer nahm die Überlegenheit zu, mit dem 30. Tor wurde auch noch der nächste Kuchen für das Team gesichert. – HSG-Tore: Emma Sophie Schäfer (5/1), Jule Schulze (2), Jule Knobloch (1), Lilli Jäger (1), Martha Müller (6), Nele Kindinger (2), Marie Talita Bradasch (4), Chiara Freudenberger (4), Sophia Hofmann (1), Matilda Mehner (3), Magdalena Bähr (1).

Weibl. D-Jugend Bezirksoberliga: TSV Pfungstadt – HSG Bensheim/Auerbach 9:45 (23:6). Ein überlegener Auswärtssieg der D-Jugend. Die HSG dominierte von Beginn an, nach zehn Minuten führte sie 14:3. – HSG-Tore: Marie Krauß (9), Matilda Mehner (8), Mariella Koumtoudji (8), Annika Will (5), Emilia Grimm (4), Mara Dirion (4), Sarah Hofmann (2), Carolin Streng (2), Carla Wehner (1), Eva Achtmann (1), Darija Romanaite (1). red

Mehr zum Thema

Handball-Jugend

Bei der HSG-A-Jugend treffen alle

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1