AdUnit Billboard

Motorrad kollidiert mit Auto - 22-Jähriger schwer verletzt

Von 
dpa
Lesedauer: 

Burghaun. Beim Zusammenstoß mit einem Auto im osthessischen Burghaun (Kreis Fulda) ist ein 22 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er streifte mit seiner Maschine das Heck des Wagens einer 66-Jährigen, die nach links abbog, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Fahrer sei am Mittwochabend durch den Aufprall vom Motorrad gestürzt. Sein Krad schleuderte demnach weiter über die Gegenfahrbahn und unter der dortigen Schutzplanke hindurch. Es habe schließlich Feuer gefangen. Der 22-Jährige musste laut Polizei ins Krankenhaus gebracht werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Auto habe sich durch die Kollision gedreht und den an der Abfahrt haltenden Wagen einer 51-Jährigen beschädigt, hieß es weiter. Die beiden Frauen wurden den Angaben nach nicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 14 000 Euro. Die Bundesstraße wurde laut Polizei für etwa drei Stunden gesperrt. Die genaue Unfallursache soll nun ein Gutachter klären.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bergstraße

90-jähriger Fußgänger bei Sturz schwer verletzt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1