Natur und Umwelt

Die Nosferatu-Spinne macht sich jetzt auch an der Bergstraße breit

Angst haben muss man vor der Giftspinne nicht, erklärt Werner Eck, Vorsitzender des Stadtverbands Bensheim/Zwingenberg im Naturschutzbund.

Von 
Sina Roth
Lesedauer: 
Daniela Lobüscher aus Bensheim hat eine männliche Spinne in ihrer Küche entdeckt. „Wir haben ihn Norbert genannt“, berichtet sie, „er war – mit Beinen – etwa fünf Zentimeter lang. Mein Mann hat ihn ins Grüne gesetzt.“ © Lobüscher

Sie ist bräunlich-gelb, ziemlich haarig, hat lange Beine und gehört zu den größeren ihrer Art in der Region: Die Rede ist von der Nosferatu-Spinne. Ursprünglich kommt sie aus dem Mittelmeerraum, wo sie lichte Wälder bewohnt. Inzwischen fühlt sie sich aber auch hierzulande ziemlich wohl, wie Werner Eck, Vorsitzender des NABU-Stadtverbands Bensheim/Zwingenberg (BILD: Lotz) weiß.

Unter

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt BA+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Naturschutz Arbeitseinsatz des Nabu Bensheim/Zwingenberg am Höllberg

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Spende Sparkassenstiftung Bensheim fördert die Arbeit des Zwingenberger Synagogenvereins

Veröffentlicht
Mehr erfahren