Gesellschaft

Neujahrsempfänge in Lorsch und Einhausen

Von 
sch/red
Lesedauer: 

Lorsch/Einhausen. Heute ab 19 Uhr lädt Einhausen seine Bürger zum Neujahrsempfang in die Mehrzweckhalle ein, morgen (22.) werden die Lorscher ab 17 Uhr in ihrer Nibelungenhalle das neue Jahr gemeinsam begrüßen.

In Einhausen würden heute viele Gäste erwartet, heißt es aus dem Einhäuser Rathaus. Denn erstmals findet der Termin in der neugebauten Mehrzweckhalle statt, erinnert Bürgermeister Helmut Glanzner. Die Rückmeldungen der Gäste ließen darauf schließen, dass die neue Halle heute gut gefüllt sein wird. Geboten wird ein buntes Rahmenprogramm mit den Sternsingern, Einhäuser Musikcorps und dem Mädchen mit Kontrabass. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Florian Schumacher übernimmt die Begrüßung, es folgt die Neujahrsansprache des Bürgermeisters mit Rück- und Ausblick.

Auch Ehrungen für besondere Leistungen gehören dazu. Für alle stellt die Gemeinde kostenlos Getränke und kleine Snacks bereit. Gäste werden um Pünktlichkeit geben, da es wegen der vielen Besuchern zu Wartezeiten kommen könnte und das Programm um 19.30 Uhr das Programm starten soll.

Musik, Tanz und Welschbrot

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bürgerhaus

Empfang zum neuen Jahr in Bensheim

Veröffentlicht
Von
ps
Mehr erfahren
Aktion

Lorscher Sternsinger sammeln weiter

Veröffentlicht
Mehr erfahren

In Lorsch wird Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul die Besucher morgen (22.) um 17 Uhr begrüßen. Bürgermeister Christian Schönung übernimmt die Neujahrsansprache. Sekt, Orangensaft und Welschbrot stehen bereit. Das Rahmenprogramm gestalten der Tanzsportclub Rot-Weiß und der Spielmannszug der Feuerwehr. Auch die Sternsinger kommen vorbei. Auch in Lorsch werden im Rahmen des Empfangs verdiente Bürger geehrt.