Gartenbauverein

Lernen und üben, wie man Obstbäume schneidet

Kurse in Theorie und Praxis ab dem 27. Januar / Vortrag und Pflanzenbörse

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Am Freitag, 27. Januar, findet um 19 Uhr ein theoretischer Obstbaum-Schneidkurs im Unterrichtsraum der Feuerwehr in Zell statt. In diesem Kurs des Obst- und Gartenbauvereins geht es ums Bäume pflanzen, den Erziehungsschnitt, den Erhaltungsschnitt und den Verjüngungsschnitt bei Busch- und Hochstamm-Obstbäumen. Auch wird noch auf die Erziehung des Baumes als schlanke Spindel eingegangen.

Ebenso wird über den Schnittzeitpunkt und die Eigenarten der einzelnen Obstsorten informiert. Für die Teilnahme kann eine Bestätigung für das Halm-Programm ausgestellt werden, sofern auch an zwei Praxiskursen teilgenommen wird. Zu diesem Kurs ist eine Anmeldung erwünscht. Alle Kurse des OGV sind kostenlos, Spenden werden aber entgegengenommen.

Obstbäume müssen regelmäßig geschnitten werden.

Der praktische Teil findet am Samstag, 28. Januar, um 14 Uhr auf der Streuobstwiese am Golfplatz statt. Hier wird der Erziehungsschnitt an zweijährigen Obstbäumen gezeigt, sowie der Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt an alten Halbstamm-Obstbäumen. Bitte Werkzeug mitbringen, da auch selbst Hand angelegt werden kann.

Mehr zum Thema

Bensheim

Neujahrsempfang der Bürgerhilfe

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Bensheim

Neujahrsempfang der Bürgerhilfe Bensheim

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Termine

Tanzen bei der TSV Auerbach

Veröffentlicht
Von
gs
Mehr erfahren

Ein weiterer Termin, um das eigene Wissen über Obstbaumschnitt zu ergänzen, besteht am Samstag, 18. Februar, um 14 Uhr auf der Streuobstwiese des OGV am Eichelberg in Bensheim. Hier gibt es junge und alte Hochstammbäume zu schneiden. Am 11. März besteht nochmals die Möglichkeit, sich zu informieren – um 14 Uhr erneut am Golfplatz in Bensheim.

Für den Sommerschnitt an Obstbäumen gibt es den Termin am Samstag, 12. August um 14 Uhr auf der Streuobstwiese am Golfplatz.

Am Samstag, 25. Februar, treffen sich die Mitglieder des OGV zu einem Arbeitseinsatz auf der Streuobstwiese am Eichelberg. Hier gilt es, die stark wuchernden Brombeeren zurückzuschneiden. Am Freitag, 3. März, findet die Hauptversammlung des Vereins, um 19 Uhr in der Gaststätte Weiherhaus statt. Die Gartenrunde startet am 2. Februar und findet dann wieder jeden ersten Donnerstag im Monat in der Weinschänke Hillenbrand statt.

Vortrag über Hochbeete

Einen Vortrag zum Thema Hochbeete hält am Donnerstag, 23. März, um 18.30 Uhr Herr Müller von der Gartenakademie in Geisenheim im kleinen Saal der Gaststätte Weiherhaus. Hierzu sind alle eingeladen, die sich für dieses Thema interessieren. So gibt es Informationen über den Aufbau eines Hochbeetes, die Befüllung und Bepflanzung sowie die Pflege.

Eine Pflanzen(tausch)-Börse wird es wieder am 6. Mai ab 10 Uhr vor dem Rathaus geben. Jeder, der Pflanzen übrig hat oder neue Pflanzen sucht, kann daran teilnehmen.

Die Landesgartenschau Hessen in Fulda wird am 24. Juni besucht. Interessenten können sich jetzt schon anmelden. Es wird eine Führung über die Gartenschau sowie eine kurze Stadtführung in Fulda geben. Abfahrt ist morgens um 7.15 Uhr am Bahnhof Bensheim

Anmeldungen und Rückfragen bitte an: Steffen Mößinger, Telefon 06251/69263 oder per Mail an steffen.moessinger@gmx.de. red

  • Winzerfest Bensheim