AdUnit Billboard
TSV Auerbach

Jahresfahrt der Wanderabteilung der TSV Auerbach

Viele schöne Eindrücke konnten die Fahrtenteilnehmer der Wanderabteilung TSV Auerbach auf ihrer Jahresfahrt in die fränkische Schweiz mit nach Hause nehmen.

Von 
red
Lesedauer: 
Die Wanderabteilung der TSV Auerbach war in der Fränkischen Schweiz unterwegs. © TSV

Auerbach. Viele schöne Eindrücke konnten die Fahrtenteilnehmer der Wanderabteilung TSV Auerbach auf ihrer Jahresfahrt in die fränkische Schweiz mit nach Hause nehmen. Abteilungsleiter Jürgen Krell hatte wieder ein attraktives und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Während eines Aufenthalts bei der Hinfahrt, nahm die Gruppe an einer Führung in der Residenz Würzburg teil und besichtigte die schönen Parkanlagen des Hofgartens. Nach einer Stärkung im Würzburger Hofbräu führte die Busfahrt weiter zum Reiseziel in das Hotel Göller in Hirschaid.

In den nächsten Tagen wurde die Gruppe von einem kompetenten Reiseführer begleitet. Sowohl mit seinem Wissen über die jeweiligen historischen Vorgänge und Hintergründe, als auch mit den Führungen, übertraf er so manchen professionellen Reiseleiter.

Mehr zum Thema

SG Gronau

Im malerischen Besigheim unterwegs

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Reiseratgeber

Ausflugstipps im Pongau: Moorbaden und Adler fliegen sehen

Veröffentlicht
Von
Jürgen Gruler
Mehr erfahren

Nahe der Burg Rabenstein befindet sich die Sophienhöhle, eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Gut abgesicherte Pfade und Stege führten durch die imposante Höhle.

Besuch in einer Falknerei

Bei dem anschließenden Besuch in einer Falknerei führte eine junge Falknerin mit viel Charme, Witz und sehr viel Herzblut durch die Flugschau und veranschaulichte wie die Greifvögel zur Beizjagd angeleitet werden. Hautnah konnten hier die Zuschauer im Schatten der Bäume den Greifvögeln beim Fliegen und Jagen zusehen.

Der Besuch der Unesco-Weltkulturerbestadt Bamberg wurde zum weiteren Höhepunkt der Reise. Während des Stadtrundgangs besuchte die Gruppe den Dom mit dem berühmten Bamberger Reiter. Der Stadtrundgang führte zu einem weiteren Wahrzeichen der Stadt, zum Alten Rathaus. Es wurde im 14. / 15. Jahrhundert auf einer künstlichen Insel erbaut und befindet sich zwischen Berg- und Inselstadt im linken Regnitzarm. Der Rosengarten der Residenz bot einen wunderbaren Blick auf die Stadt an und lud zum Verweilen ein. Der Rückweg erfolgte an der ehemaligen Fischersiedlung, der Bamberger Inselstadt, vorbei und wird Klein-Venedig genannt. Mittelalterliche Fachwerkhäuser prägen diesen Stadtteil.

Ebenso zum Glanzlicht der gesamten Wanderfahrt gehörte die Stadt Bayreuth, unter anderem weltberühmt durch die Wagner-Festpiele. Der Stadtrundgang führte vom Festspielhaus zum neuen Schloss, der Eremitage mit ihren wunderschönen Parkanlagen, romantischen Wasserspielen, zu den künstlich angelegten Ruinen und Grotten. Am Wagnerhaus vorbei ging die Gruppe zur Innenstadt, um das markgräfliche Opernhaus mit seinem barocken Theaterraum zu besichtigen.

Obwohl die Gruppe an diesem Tag ausgepowert war, verstand es der für diesen Abend angesagte Alleinunterhalter, sich auf den Musikgeschmack der Tanzbegeisterten einzustellen, so dass bis in die Nacht getanzt wurde.

Am nächsten Tag fuhr die Wandergruppe nach Heiligenstadt, um von dort ins Naturfreundehaus Veilbronn zu wandern. Eine wunderbare Aussicht ins Leinleitertal, auf die Felsengebilde der Fränkischen Schweiz, bot sich hier vom Naturfreundehaus an.

Am Heimreisetag wurde ein Besuch Bad Mergentheims angeboten. Wunderschön präsentierte sich Bad Mergentheim mit seiner mittelalterlichen Altstadt. Nach der Besichtigung ging die Busfahrt weiter ins benachbarte Weingut Braun in Markelsheim zu einer Weinprobe.

Hier bedankte sich Karl Klein im Namen der Teilnehmer bei Abteilungsleiter Jürgen Krell für die Organisation der wiederum sehr gelungenen Wanderfahrt. Mit einem guten Tröpfchen im Magen und sehr viel wunderbaren Eindrücken wurde die weitere Heimreise angetreten. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1
  • Winzerfest Bensheim