AdUnit Billboard
Fußball

Hoffenheim verliert Heimspiel gegen Mainz

Die TSG Hoffenheim kann nach der zweiten Liga-Niederlage nacheinander wohl endgültig die Europa-Ränge abhaken. Am Sonntag verlor die Truppe von Sebastian Hoeneß mit 1:2 gegen Mainz 05.

Bild 1 von 11

Bereits in der ersten Minute jubeln die Mainzer Gäste über die zwischenzeitliche 1:0-Führung gegen die TSG Hoffenheim. Robert Glatzel war erfolgreich.

© PIX-Sportfotos

Bild 2 von 11

Ihlas Bebou (li.) und Andrej Kramaric sind danach sichtlich enttäuscht beim Wiederanpfiff der Partie.

© PIX-Sportfotos

Bild 3 von 11

Sebastian Rudy (li.) und Chris Richards (Mi.) können Robert Glatzel nicht stoppen.

© PIX-Sportfotos
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Christoph Baumgartner (li.) dribbelt an Moussa Niakhate vorbei.

© PIX-Sportfotos

Bild 5 von 11

Die Hoffenheimer jubeln in der 39. Minute über den 1:1-Ausgleichstreffer durch Ihlas Bebou.

© PIX-Sportfotos

Bild 6 von 11

Hoffenheims Torjäger Andrej Kramaric (vorne) hat einen schweren Stand gegen den Mainzer Moussa Niakhate.

© PIX-Sportfotos

Bild 7 von 11

Oliver Baumann gibt lautstark Anweisungen an seine Vorderleute.

© PIX-Sportfotos

Bild 8 von 11

Riesenchance für die Mainzer, die die Gäste vergeben.

© PIX-Sportfotos

Bild 9 von 11

Christoph Baumgartner (li.) und Munas Dabbur (re.) nehmen Kevin Stöger in die Mangel.

© PIX-Sportfotos

Bild 10 von 11

Kevin Vogt (re.) muntert Ihlas Bebou nach Spielende auf.

© PIX-Sportfotos
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 11

Georginio Rutter läuft enttäuscht über das Spielfeld.

© PIX-Sportfotos
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1