AdUnit Billboard
Natur und Umwelt

Bergsträßer Fledermäusen auf der Spur

Welche Fledermaus-Arten gibt es im Jägersburger/Gernsheimer Wald? Und vor allem: Wo leben und wohin fliegen sie? Antworten auf diese Fragen sucht ein Forscher-Team der Ökolog-Freiland-Forschung im Auftrag der Deutschen Bahn. Hierfür fangen sie Tiere ein, besendern und beobachten sie. Denn im Kontext der ICE-Trasse und der Verbreiterung der A 67 sollen Grünbrücken entstehen, um die Tiere sicher über Schienen und Straße zu leiten.

Bild 1 von 9

Was genau die Forscher im Jägersburger Wald untersuchen, das haben Matthias Mähliß, stellvertretend für die Deutsche Bahn, und Mathias Herrmann, Biologe im Team der Ökolog-Freilandforschung, bei einer nächtlichen Fledermaus-Expedition erklärt.

© Sina Roth

Bild 2 von 9

Im Wald angekommen hält das Team an einer Lichtung an. In einem Astloch in diesem toten Baum haben sich Fledermäuse versteckt.

© Sina Roth

Bild 3 von 9

So sieht der Baum durch die Wärmebildkameras aus. Mit diesem Hilfmittel kann man Tiere dort auch sehen, wenn es draußen schon dunkel ist.

© Sina Roth
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 9

Außerdem hat das Team an einer anderen stelle zarte Netze gespannt, damit sich Fledermäuse darin verfangen. Unter anderem diese Fledermaus ist den Forschern in dieser Nacht ins Netz gegangen.

© Sina Roth

Bild 5 von 9

Die Fledermäuse selbst sind zwar klein, ihre Flügel aber verhältnismäßig sehr groß.

© Sina Roth

Bild 6 von 9

Biologe Mathias Herrmann wird sie jetzt untersuchen und besendern.

© Sina Roth

Bild 7 von 9

Hier bringt Mathias Herrmann gerade einen kleinen Sender mit Hautkleber an einer Fledermaus an.

© Sina Roth

Bild 8 von 9

Durch diesen Sender ist es den Forschern möglich, die Tiere zu verfolgen und ihr Verhalten zu analysieren.

© Sina Roth

Mehr zum Thema

Natur und Umwelt

Den Fledermäusen an der Bergstraße auf der Spur

Wer glaubt, im Jägersburger Wald wäre es nachts still, der täuscht sich. Immer wieder raschelt es im Gebüsch. Nicht nur heute, sondern mehrere Nächte am Stück verbringt der Biologe Mathias Herrmann hier.

Veröffentlicht
Von
Sina Roth
Mehr erfahren

Bild 9 von 9

In cremefarbenen Stoffbeuteln warten weitere eingefangenen Tiere, bis sie untersucht und danach wieder freigelassen werden.

© Sina Roth

Fotostrecken

Natur und Umwelt Bergsträßer Fledermäusen auf der Spur

Welche Fledermaus-Arten gibt es im Jägersburger/Gernsheimer Wald? Und vor allem: Wo leben und wohin fliegen sie? Antworten auf diese Fragen sucht ein Forscher-Team der Ökolog-Freiland-Forschung im Auftrag der Deutschen Bahn. ...

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
9
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1