Tischtennis

Auerbach lässt wenig zu

TSV-Damen führen weiter die Bezirksoberliga an

Von 
ks
Lesedauer: 

Auerbach. Als Tabellenführerinnen in der Bezirksoberliga lief es für die Tischtennisspielerinnen der TSV Auerbach in der Rückrunde gegen den TV Bürstadt II besser als im Hinspiel, bei dem sie nur einen Punkt ergattern konnten. Umso eindeutiger fiel nun der 6:1-Sieg an den eigenen Platten aus, wobei sich das Doppel Weiß/Kolbe erst im entscheidenden fünften Satz durchsetzte. Christine Weiß musste gegen die an Punkt 2 spielende Rosenberger in 1:3 Sätzen das einzige Einzel abgeben. – Weitere TSV-Punkte: Nischwitz/Otto-Hungsberg, Weiß, Kolbe, Nischwitz, Otto-Hungsberg.

TV Seeheim - TSV 0:6. Bereits nach einer Stunde Spielzeit war der klare Erfolg der Auerbacherinnen beim Schlusslicht eingetütet, wobei nur das Doppel Nischwitz/Otto-Hungsberg einen Satz abgeben musste. - Weitere TSV-Punkte: Weiß/Kolbe, Weiß, Kolbe, Nischwitz, Otto-Hungsberg. ks