AdUnit Billboard
Wohnen

Studierendenwerk: Günstiger Wohnraum für Studenten gesucht

Das Studierendenwerk Frankfurt hat zum Beginn des Wintersemesters wieder mit einer Kampagne zur Vermietung von Wohnräumen zu günstigen Preisen an Studenten aufgefordert.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Das Studierendenwerk Frankfurt hat zum Beginn des Wintersemesters wieder mit einer Kampagne zur Vermietung von Wohnräumen zu günstigen Preisen an Studenten aufgefordert. Trotz der Corona-Pandemie habe es keine Entspannung auf dem studentischen Wohnungsmarkt gegeben, teilte das Studierendenwerk in Frankfurt am Freitag mit. Steigende Studierendenzahlen hätten das Problem noch verschärft und im gesamten Rhein-Main-Gebiet gebe es zu wenig günstigen Wohnraum. Die Wohnraumkampagne des Studierendenwerks, das nach eigenen Angaben rund 76 000 Studentinnen und Studenten an sechs Hochschulen betreut, gibt es bereits seit dem Jahr 2009.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1