AdUnit Billboard
Verkehr

Sprinter-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

54-Jähriger bemerkt Stau-Ende bei Weinheim zu spät

Von 
pol
Lesedauer: 

Weinheim. Lebensgefährlich verletzt wurde der 54 Jahre alte Fahrer eines Sprinters bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend auf der A 5 bei Weinheim. Der Mann bemerkte zu spät, dass ein 56-jähriger Lkw-Fahrer an seinem Fahrzeug die Warnblinker eingeschaltet hatte, weil sich vor ihm ein Stau gebildet hatte. Der 54-Jährige fuhr mit seinem Sprinter mit Anhänger fast ungebremst auf den Auflieger auf.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Durch die Wucht des Aufpralls wurde sein Führerhaus unter den Auflieger gedrückt. Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr geborgen und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Autobahn war in Fahrtrichtung Norden für sechseinhalb Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die Parallelfahrbahn am Weinheimer Kreuz an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 45 000 Euro.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1