Zwingenberger Feuerwehr öffnete Tür für Sanitäter

Von 
red
Lesedauer: 

Zwingenberg. Die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg rückte am Montag um 9.48 Uhr zu einem Anwesen an der Straße „Gartenfeld“ aus, um dem Rettungsdienst die medizinische Versorgung einer „hilflosen Person“ zu ermöglichen, wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher berichtet. Die ehrenamtlichen Retter der Einsatzabteilung mussten unter Aufsicht der Polizei eine Tür für die Sanitäter öffnen. Ausgerückt waren unter Leitung von Stadtbrandinspektor Reiner Schellhaas acht Kameraden in drei Fahrzeugen. / red

Mehr zum Thema

Aufruf

Der Geschichtsverein Zwingenberg benötigt mehr ehrenamtliche Unterstützung

Veröffentlicht
Von
red/mik
Mehr erfahren
Auto

Neuer Elektro-Lexus in zwei Sekunden von null auf 100

Veröffentlicht
Von
Lars Wallerang
Mehr erfahren
bzw_FFW_Einsatz_2022-12-05 Zwingenberg, Feuerwehreinsatz 5.12.2022, Bild: Feuerwehr Zwingenberg / Karl-Heinz Zecher Zwingenberg. Die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg rückte am Montag um 9.48 Uhr zu einem Anwesen an der Straße „Gartenfeld“ aus, um dem Rettungsdienst die medizinische Versorgung einer „hilflosen Person“ zu ermöglichen, wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher berichtet. Die ehrenamtlichen Retter der Einsatzabteilung mussten unter Aufsicht der Polizei eine Tür für die Sanitäter öffnen. Ausgerückt waren unter Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Reiner Schellhaas acht Kameraden in drei Fahrzeugen. red/Bild: Zecher © Feuerwehr Zwingenberg / Karl-Hei