AdUnit Billboard

Guggemusik zum Abschluss der Gadernheimer Kerb

Von 
Thomas Neu
Lesedauer: 
© Thomas Neu

Gadernheim. Wer vor zwei Jahren bei einem Konzert der Bensemer Roabdigalle nach einer 3 G-Regel gefragt hätte, dem wäre sicher „gelungen gespielte Gassenhauer“ eingefallen und nicht „genesen, geimpft oder getestet“. Jetzt traf beides zu, denn beim Abschluss der Gadernheimer Kerb zeigte die Guggemusik-Gruppe aus Bensheim im „Haisje“ am Sportplatz ihr ganzes musikalisches Spektrum.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Von Jailhouse-Rock über beliebte Schlager bis zum Fastnachtshit spielten die „Roabdigalle“ über eine Stunde lang unter der Leitung von Bernd Blumenschein (rechts). tn/Bild: Neu

Mehr zum Thema

Gadernheimer Kerb

Kerweredd in Gadernheim: Zu wenige Sterne auf dem Fußballtrikot

Veröffentlicht
Von
Jutta Haas
Mehr erfahren

Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1