Reichspogromnacht

Wichtiges Gedenken in Zeiten des Krieges

Junge Gemeindevertreter erinnerten an die Verbrechen der Nationalsozialisten, spannten aber auch einen thematischen Bogen zum Krieg in der Ukraine

Von 
Jörg Keller
Lesedauer: 
Junge Gemeindevertreter gestalteten erneut die Gedenkveranstaltung am Jahrestag der Reichspogromnacht: (v.r.) Michelle Glanzner, Lea May und Mika Hoffmann erinnerten an die Verbrechen der Nationalsozialisten vor acht Jahrzehnten und thematisierten die aktuellen Gräueltaten im Krieg in der Ukraine. © Ernst Lotz

Am 9. November wird auch in Einhausen alljährlich an die Reichspogromnacht 1938, die Verbrechen des Nationalsozialismus und insbesondere an das Schicksal der jüdischen Familie Lösermann erinnert, die seinerzeit aus ihrem Heimatort vertrieben wurde. Gleichzeitig wird auch ausdrücklich der Opfer von Fremdenfeindlichkeit und Gewalt gedacht. Und gerade in diesem Jahr hat das Thema angesichts des

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen