AdUnit Billboard
Fürstenlager

Lesung mit Musik und Flamenco

Veranstaltung am 3. August mit Tanja Sattler

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Die Kunstfreunde Bergstraße laden für Mittwoch, 3. August, unter dem Titel „Meine Leidenschaft Flamenco“ zu einer Lesung mit Tanz und Livemusik ein. Zu Gast ist die Tänzerin und Autorin Tanja Sattler. Beginn ist um 19.30 Uhr im Brunnen der Stahlschen Quelle im Staatspark Fürstenlager. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Parkverwalter Stefan Jagenteufl statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auftakt für Lesungen im Fürstenlager war im letzten Jahr der „Peinlich-Run“, ebenfalls mit Tanja Sattler. Die Atmosphäre, der schöne Park und die Architektur lassen alleine schon den Alltag vergessen. Der Gedanke lag nahe, die Lesungen im Fürstenlager fortzusetzen. Der Park biete den würdigen Rahmen für Musik und Tanz, für kurze Geschichten, für Zeit sich einzulassen auf neue Eindrücke.

Vier Bücher veröffentlicht

Tanja Sattler, geboren 1970 in Bensheim, wohnt mit ihrer Familie in Schönberg. Die experimentierfreudige Diplom-Sozialpädagogin betreibt seit 2005 das Flamenco-Studio „Con Aire“ und ist seit 2020 auch als Autorin aktiv, unter anderem in der Interessengemeinschaft Bergsträßer Autoren und Autorinnen (IBA).

Mehr zum Thema

"Erzähl mir was" (mit Podcast)

"MM"-Schreibwettbewerb: „Wie ich in zehn Minuten meinen inneren Frieden wiederfand“ von Michelle Gaus

Veröffentlicht
Von
Michelle Gaus
Mehr erfahren
Porträt

Wie Laura aus Heidelberg ihre Liebe zu Mangas fand

Veröffentlicht
Von
Anna Suckow
Mehr erfahren

Vier Bücher verschiedener Genres veröffentlichte sie seither (der BA berichtete). Die Lesung aus ihrem neuen Buch „Meine Leidenschaft Flamenco“ verspricht ein Event für alle Sinne zu werden, heißt es von Seiten der Veranstalter. Das Besondere: Die Autorin wird Kurzgeschichten aus der faszinierend schönen Welt des Flamencos als auch dem oft knallhart-skurrilen Showbusiness vortragen und jeweils passend mit Gesang oder rassigem Flamencotanz untermalen. Ihr Ehemann Mick begleitet diese feurige Lesung live an der Gitarre.

Das Fürstenlager-Kiosk bleibt an diesem Abend länger geöffnet. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1
  • Winzerfest Bensheim