Brasilianischer Abend am Mittwoch

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Für kommenden Mittwoch, 18. Januar, 19.30 Uhr, lädt die Michaelsgemeinde zu einem „Brasilianischen Abend“ ins Gemeindehaus Darmstädter Straße 25 ein.

Es wird interessante Berichte aus Brasilien und Spezialitäten aus der brasilianischen Küche geben. Thomas Brose wird über die Situation des brasilianischen Regenwaldes referieren. Als Geschäftsführer des Klima-Bündisses, des größten europäischen Städtenetzwerks, koordiniert er unter anderem die Kooperation mit der Dachorganisation der indigenen Völker Amazoniens.

Partnerschaft seit 35 Jahren

Auch über seinen Erfahrungen, die er als Mitarbeiter in einem Projekt des Deutschen Entwicklungsdienstes im Nordosten Brasiliens in der Arbeit mit Kleinbauern gemacht hat, wird er berichten.

Mehr zum Thema

Diplomatie

Unruhen in Brasilien: EU-Politiker solidarisch mit Lula

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
FIFA-Präsident

Infantino macht Selfie bei Totenwache für Pelé

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Verstorbene Fußball-Legende

Pelé findet letzte Ruhe in Friedhofshochhaus in Santos

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Besonders erfreulich sei, so die Michaelsgemeinde, dass Tiago Labes, der Sohn des Leiters von ABEFI, zu der auch das Kinderheim in Padilha gehört, da sein wird, um über Neuigkeiten aus dem Kinderheim zu berichten und seine Erfahrungen als Brasilianer in Deutschland zu teilen.

Die Michaelsgemeinde unterhält seit 35 Jahren die Partnerschaft mit dem Kinderheim in Padilha. Im September 2022 war zuletzt eine Gruppe der Gemeinde in Padilha und erlebte dort die beeindruckende Einweihung des renovierten Altbaus, in dem die Arbeit vor mehr als 50 Jahren begann. red

  • Winzerfest Bensheim