AdUnit Billboard
Corona - Veranstaltung in Bensheim muss ausfallen

Kein „Jazz von 10 bis Zehn“

Von 
hol
Lesedauer: 

Bergstraße. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen trifft auch das Bergsträßer Jazzfestival. Für die Veranstaltungsserie, die mit mehreren Konzerten pro Jahr längst zur Tradition in der Region geworden ist, muss nun eine weitere Absage bekanntgegeben werden: Der Termin „Jazz von 10 bis Zehn“ entfällt auch in diesem Jahr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Rund um den Bürgerwehrbrunnen in der Bensheimer Fußgängerzone spielen bei „Jazz von 10 bis Zehn“ üblicherweise über zwölf Stunden hinweg in zwangloser Atmosphäre vier Bands unter freiem Himmel auf. Der Eintritt ist frei, der Zuspruch beim Publikum nicht nur deshalb entsprechend groß. Genau das aber ist nach derzeitigem Stand der Corona-Regeln in diesem Sommer nicht machbar und nicht zu verantworten. Auch in diesem Fall bleibt deshalb die Hoffnung, dass eine Durchführung im kommenden Jahr in gewohntem Rahmen wieder möglich sein wird. hol

Voll ist es üblicherweise bei „Jazz von 10 bis Zehn“ in der Bensheimer Fußgängerzone – in Zeiten von Corona weiterhin nicht machbar. © Funck
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1