AdUnit Billboard
Metropolregion

Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr

In Mannheim und der Region ist der öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) am Dienstag wegen eines Streikaufrufs der Gewerkschaft Verdi vollständig lahmgelegt.

Bild 1 von 11

In Mannheim und der Region ist der öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) am Dienstag wegen eines Streikaufrufs der Gewerkschaft Verdi vollständig lahmgelegt.

© Bernhard Zinke

Bild 2 von 11

Bahnen der RNV stehen im Depot Heidelberg.

© Bernhard Zinke

Bild 3 von 11

An der Straßenbahnhaltestelle am Heidelberger Hauptbahnhof informieren Laufbänder über den Streik.

© Bernhard Zinke
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Vor dem Depot in Heidelberg haben sich die Streikposten aufgestellt. Sie bekommen Unterstützung von den Aktivistinnen von Fridays For Future.

© Bernhard Zinke

Bild 5 von 11

Der Streik hat Joannis Vlachos kalt erwischt. Der Mann kommt aus Wiesloch, wo die Busse noch fahren, mit der S-Bahn nach Heidelberg. Er hat sich extra ein Tagesticket für 7 Euro gekauft, das er nun nicht verwenden kann.

© Bernhard Zinke

Bild 6 von 11

Freuen sich über das Mehr-Geschäft: die beiden Heidelberger Taxifahrer Elvan Sahin (l.) und Fatih Solmaz.

© Bernhard Zinke

Bild 7 von 11

Auch am Mannheimer Hauptbahnhof fährt nichts mehr.

© Thomas Tröster

Bild 8 von 11

Die Situation am Dienstagmorgen vor dem Mannheimer Hauptbahnhof: Nur vereinzelt trifft man auf Reisende.

© Thomas Tröster

Bild 9 von 11

Streikende vor dem Gelände des Betriebshofs in der Mannheimer Möhlstraße.

© Thomas Tröster

Bild 10 von 11

Der Katalog mit zehn Forderungen von Verdi, dem einzigen Tarifpartner der RNV liegt auf dem Tisch: Unter anderem geht es um die Änderung der Rüstzeiten.

© Thomas Tröster
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Mehr zum Thema

Eindrücke aus der Region (mit Fotostrecke)

Streik im öffentlichen Nahverkehr - Busse und Bahnen stehen still

In Mannheim und der Region ist der öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) am Dienstag wegen eines Streikaufrufs der Gewerkschaft Verdi vollständig lahmgelegt. Eindrücke aus der Region.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter und Bernhard Zinke
Mehr erfahren
Nahverkehr

Warnstreik bei der RNV: Bahnen und Busse stehen in der Region Rhein-Neckar am Dienstag still

Wegen eines Streikaufrufs der Gewerkschaft Verdi wird am Dienstag der Nahverkehr in der Metropolregion Rhein-Neckar lahmgelegt. Einen Notfallfahrplan gibt es laut RNV nicht - auch wegen Corona.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
Tarifkonflikt

Diese Woche Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes drohen diese Woche vielerorts Warnstreiks. Bei der Verkehrsgesellschaft RNV sind Streiks ab 3.30 Uhr am frühen Morgen bis Betriebsende geplant.

Veröffentlicht
Von
dpa/sma/ssr
Mehr erfahren
Öffentlicher Nahverkehr

RNV streikt ab Dienstagmorgen

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH streikt voraussichtlich ab 3.30 Uhr bis zum Betriebsende in der Nacht auf Mittwoch. Sowohl der Straßenbahn- als auch der Busverkehr wird stillstehen.

Veröffentlicht
Von
Larissa Hamann
Mehr erfahren
Seite 1 - MM

Verdi erhöht mit Warnstreiks den Druck

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen auch an diesem Freitag weiter. In Hamburg will die Gewerkschaft Verdi mit Ausständen bei Stadtreinigung, Hafenbehörde und den Krankenhäusern den Druck erhöhen. In Niedersachsen werden ...

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Politik

Öffentlicher Dienst: Vorerst keine Warnstreiks in Region bekannt

Nachdem die zweite Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst keine Einigung brachte, hatte die Gewerkschaft verdi ab Dienstag zu Warnstreiks aufgerufen. In der Region soll es vorerst ruhig bleiben.

Veröffentlicht
Von
Anika Pfisterer
Mehr erfahren
Fragen & Antworten

Öffentlicher Dienst: Streiks im Zeichen von Corona

Erst wurden Kitas wegen Corona geschlossen - jetzt streiken voraussichtlich Erzieherinnen: Für den öffentlichen Dienst gibt es ungemütliche Aussichten. Aber wird es wirklich ein größerer Sturm?

Veröffentlicht
Von
Basil Wegener und Corinna Schwanhold, dpa
Mehr erfahren

Bild 11 von 11

Ein Screenshot der RNV-Webseite während des Warnstreiks am 29.9.2020 um 9 Uhr

© Screenshot MM
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1