AdUnit Billboard
Übernahme durch Alstom

Kundgebung von Bombardier-Mitarbeitern in Mannheim

Die Mitarbeiter von Bombardier in Mannheim wollen verhindern, dass der Standort bei einer möglichen Übernahme durch Alstom den Kürzeren zieht.

Bild 1 von 10

Janna Köke (Gewerkschaftssekretärin IG Metall Mannheim) ergreift das Wort vor den rund 200 Mitarbeitern...

© Christoph Bluethner

Bild 2 von 10

... die sich am Werkstor von Bombardier versammelt haben.

© Christoph Bluethner

Bild 3 von 10

Daniel Leuthner (Vertrauenskörperleiter der IG Metall bei Bombardier) schließt sich an.

© Christoph Bluethner
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

Seit der französische Alstom-Konzern eine Absichtserklärung unterzeichnet hat, die Bahnsparte von Bombardier zu übernehmen...

© Christoph Bluethner

Bild 5 von 10

... tun sich für die Beschäftigten viele Fragen auf.

© Christoph Bluethner

Bild 6 von 10

Sie fordern, dass Standorte und Jobs in Deutschland erhalten bleiben.

© Christoph Bluethner

Bild 7 von 10

Auch Otto Schäfer, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender, unterstreicht das.

© Christoph Bluethner

Bild 8 von 10

Die Mitarbeiter halten Plakate und Fahnen in die Luft.

© Christoph Bluethner

Bild 9 von 10

Gemeinsam wollen sie Postkarten an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) schicken...

© Christoph Bluethner

Mehr zum Thema

Übernahme durch Alstom (mit Fotostrecke)

Mannheimer Bombardier-Mitarbeiter wollen Standortgarantie

Am Donnerstagmorgen treten rund 200 Mitarbeiter an das Werkstor von Bombardier in Mannheim. Die Forderung ist klar - der Standort soll bei einer möglichen Übernahme durch Alstom nicht den Kürzeren ziehen.

Veröffentlicht
Von
Alexander Jungert
Mehr erfahren

Bild 10 von 10

...damit er sich für die deutschen-Bombardier-Standorte stark macht.

© Christoph Bluethner
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1