Pfungstädter Brauerei übernimmt die Privatbrauerei Michelsbräu aus Babenhausen

Von 
red
Lesedauer: 

Südhessen. Die Pfungstädter Brauerei übernimmt zum 1. März die Privatbrauerei Michelsbräu aus Babenhausen. „Wir freuen uns, eine zukunftsweisende Möglichkeit für den Fortbestand der langjährigen Geschäftsbeziehungen gefunden zu haben“, sind sich die Inhaberin der Privatbrauerei Michelsbräu Frau Dr. Schubert und der Inhaber der Pfungstädter Brauerei GmbH Uwe Lauer einig, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die beiden Babenhäuser Traditionsgaststätten "Hanauer Tor" und das "Landhaus Zum Schwanen" sind ebenfalls Teil des Kaufvertrags. „Es ist unser strategisches Ziel, durch eigene Immobilien und Anpachtungen den Erhalt unserer einheimischen Gastronomie zu sichern“, sagt Geschäftsführer Stefan Seibold. Der langjährige Prokurist der Michelsbräu, Reiner Strohfuß, verstärkt ab sofort das Vertriebsteam der Pfungstädter Brauerei und betreut auch weiterhin die übernommenen 120 Michelsbräu-Kunden, deren Belieferung ab sofort über die Pfungstädter Brauerei erfolgt. Die Einbindung des Getränkefachgroßhandels wird geprüft. In der Übergangsphase bleibt das Sortiment erhalten, heißt es in der Pressemitteilung.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren