Serie "Nachhaltig in die Zukunft" - Großindustrie und Mittelstand müssen ihre Geschäftsmodelle ändern – sonst droht „Made in Germany“ der Abstieg

Konzerne setzen auf Klimaschutz

Von 
Alexander Klay
Lesedauer: 
Hochöfen von Thyssenkrupp in Duisburg: Auch der Stahlkonzern sucht nach Wegen, seine Produktion klimaneutral zu machen. © Marcel Kusch/dpa

Die jüngste Initiative für mehr Klimaschutz kommt aus einer Ecke, aus der sie wohl die wenigsten vermutet hätten. 69 deutsche Großkonzerne sind dabei, darunter Thyssenkrupp, der Energieversorger Eon, die Lebensmittelhändler Aldi und Rewe sowie die Drogeriekette Rossmann. Die Initiative fordert zum Auftakt der rot-grün-gelben Koalitionsverhandlungen, die neue Bundesregierung müsse „jetzt den

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Vortrag Vortrag in Bensheim: „Wirtschaft soll dem Gemeinwohl dienen“

Veröffentlicht
Mehr erfahren