Die schönsten Cabrio-Routen durch Deutschland

Von 
Andreas Reiners
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Die Rheinroute Köln-Mainz ist ein absoluter Klassiker. © Heycar Deutschland

Mit den wärmenden Sonnenstrahlen und steigenden Temperaturen kehren die Cabrios auf die Straßen zurück. Für Besitzer dieser Fahrzeuge hat die Gebrauchtwagen-Plattform heycar Deutschland die fünf schönsten innerdeutschen Routen für einen offenen Roadtrip zusammengestellt.

Deutschlands schönste Flussfahrt als Roadtrip: die Rheinroute Köln-Mainz. Wenn es um Selbstfahrer-Rundreisen durch Deutschland geht, dann ist die Rheinroute Köln-Mainz ein absoluter Klassiker. Nirgendwo sonst in Deutschland findet man so viel geballte Romantik, spektakuläre Aussichten, interessante Sehenswürdigkeiten und aufregende Landschaften in einem Roadtrip. Insgesamt 360 Kilometer geht es durch Teile von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen, quer durch die imposante Landschaft des Rheintals.

Deutschland + Berge + Roadtrip = Die Deutsche Alpenstraße: Wer entspannt die Alpen entdecken will, hat mit der Alpenstraße eine wunderbare Fahrt vor sich. Die 450 Kilometer lange Strecke von Lindau am Bodensee bis nach Schönau am Königssee ist der Cabrio-Roadtrip in Deutschland schlechthin: Vorbei an schroffen Bergen geht es an den klarsten Seen Süddeutschlands entlang. Auf der kurvenreichen Piste gibt es über 25 Burgen, Klöster und Schlösser zu entdecken.

Allee, hopp! Der längste Roadtrip in Deutschland: die Deutsche Alleenstraße: Wer als Selbstfahrer seine Rundreise durch Deutschland so richtig ausdehnen möchte, für den ist die Alleenstraße genau das Richtige. Sie besteht aus einem Netz von Alleen und hat eine Gesamtlänge von mehr als 2.900 Kilometern. Auf den zehn Etappen durchqueren Fahrer mindestens zehn Bundesländer.

Der Adrenalin-Roadtrip im Osten Deutschlands: die Kyffhäuser-Tour: Wer vor allem das Fahrerlebnis sucht, der sollte für seinen Cabrio-Roadtrip in die Kyffhäuserregion fahren. Dort warten inmitten einer tollen Landschaft über 300 Kilometer kurvige Strecke. Bei Motorradfahrern hoch im Kurs - und aus demselben Grund auch bei Cabrio-Fahrern sehr beliebt: das ausgedehnte Kurvenspiel der Strecke.

Der Roadtrip durch den Norden von Deutschland: die Nordische UNESCO-Route: Viele verbinden mit dem Sommer vor allem eines: das Meer. Wen es dorthin zieht, wo die Wellen rauschen, für den ist der nordische Roadtrip entlang Deutschlands Küsten genau das Richtige. Über 557 Kilometer geht es vom Wattenmeer der Nordseeküste über die Städte der Hanse bis hin zu den Ostseebädern.

AdUnit urban-intext1