Camping: Transport von Fahrrädern leicht gemacht

Von 
Lars Wallerang
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Wenn die Räder in die Klemmhaltung geschoben werden, stehen sie von alleine und können mittels seitlichem Halte-Arm noch zusätzlich für die Fahrt fixiert werden. © Dethleffs

Radfahren am Urlaubsort macht besonders viel Spaß. Die Firma Dethleffs bietet Campern nun ein neues Transportsystem für Fahrräder an. Voraussetzung ist allerdings eine ausreichende Größe des Campingwagens für die Heckgarage.

Das System des "Dethleffs Bike-Carrier" ist recht einfach: Zwei Aufnahmestangen, die in der Heckgarage montiert werden, lassen sich an die meisten Heckgaragen anpassen und anbringen. Wenn die Fahrräder in die vordere Klemmhaltung geschoben werden, stehen sie von ganz alleine und können mittels seitlichem Halte-Arm noch zusätzlich für die Fahrt fixiert werden. Bei Nichtgebrauch lassen sich die Arme wegklappen und die Heckgarage kann wieder ganz normal genutzt werden.

Der Bike-Carrier sei einfach und schnell montiert, teilt der Hersteller mit. Das Gewicht des Fahrradträgers für den Transport von zwei Rädern liegt unter vier Kilo. Er kann für bis zu vier Fahrräder erweitert werden. Den Dethleffs Bike-Carrier für Zwei gibt es zum Preis von 349,00 Euro. Das Erweiterungs-Set je zusätzlichem Fahrrad beläuft sich auf 84,95 Euro.

AdUnit urban-intext1