Handball

Wie die Rhein-Neckar Löwen trotz Verletzungspech in Berlin bestehen wollen

Erst Schock, dann Trotz: Die Rhein-Neckar Löwen schieben die Sorgen beiseite und gehen selbstbewusst ins Topspiel gegen die Füchse Berlin. Trainer Sebastian Hinze hat mehrere Möglichkeiten, die Verletzten zu ersetzen

Von 
Marc Stevermüer
Lesedauer: 
Bei den Löwen wird es nun auch auf Niclas Kirkeløkke (rechts, hier gegen Lemgos Torwart Finn Zecher) ankommen. © Binder

So richtig festlegen will sich Sebastian Hinze nicht. „Ob die Füchse Berlin deutscher Meister werden, das kann keiner sagen“, meint der Trainer der Rhein-Neckar Löwen vor dem Topspiel seiner Mannschaft am Donnerstag (19.05 Uhr) gegen den Tabellenführer der Handball-Bundesliga. Immerhin hält er es aber grundsätzlich für möglich, dass der Hauptstadt-Club den Titel gewinnt: „Die Füchse sind der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen