Eilmeldung : Bund-Länder-Treffen: Öffnungen für Handel, Kultur und Sport ab Inzidenz 50

 Eishockey Lange Pause für Shinnimin

Von 
Jan Kotulla
Lesedauer: 
Brendan Shinnimin, hier im Spiel gegen die Schwenninger Wild-Wings, wird den Adlern längere Zeit fehlen. © dpa

Mannheim. Herber Rückschlag für Brendan Shinnimin und die Adler Mannheim. Nach Informationen dieser Redaktion zwingt den Stürmer der Blau-Weiß-Roten seine Knieverletzung zu einer Pause von bis zu sechs Wochen. Bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung am Donnerstagabend in Augsburg war ihm Panther-Spieler Danny Kristo unglücklich aufs Knie gefallen. Shinnimin war erst vor dieser Saison vom schwedischen Erstligisten Växjö Lakers nach Mannheim gewechselt. In seinen bislang elf absolvierten DEL-Partien hat der 30-jährige Kandadier sechs Tore und drei Vorlagen abgeliefert.

Redaktion Sportredakteur