Eishockey

Adler Mannheim besetzen Förderlizenzstellen

Von 
jab
Lesedauer: 

Mannheim. Die Adler Mannheim haben die Förderlizenzstellen für die kommende DEL-Saison 2021/22 besetzt. Während Moritz Wirth, Valentino Klos, Arno Tiefensee, Florian Elias und Arkadiusz Dziambor noch gültige Verträge besitzen, hat Florian Mnich sein Arbeitspapier verlängert, wie die Mannheimer in einer Pressemitteilung bekannt gaben. Neben Luca Tosto wird auch Philipp Preto in der bevorstehenden Spielzeit neu mit einem Zweitspielrecht ausgestattet. Simon Thiel hat indes einen Fördervertrag in Heilbronn unterschrieben. Pierre Preto sowie Lukas Ribarik verlassen die Adler hingegen.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren