AdUnit Billboard
Handball

Tvgg Lorsch wieder mit Schierk

Von 
tip
Lesedauer: 

Lorsch. Vor der Weihnachtspause war die Stimmung beim Handball-Bezirksoberligisten MSG Lorsch/Einhausen auf dem Tiefpunkt. In den Übungseinheiten – wenn sie überhaupt stattfinden konnten – hatte Trainer Norbert Metzger meist nur eine Handvoll Spieler. Das Auswärtsspiel am Sonntag (17.30 Uhr) beim punktlosen Schlusslicht SKV Mörfelden soll der Auftakt in eine bessere Zukunft sein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Die Situation hat sich deutlich entspannt. Einige Blessuren konnten in der Pause auskuriert werden, zudem ist Christopher Schierk wieder bei uns“, erklärt MSG-Vorstandsmitglied Jörg Schwind. Schierk war letzte Saison noch Spielführer in Lorsch, wechselte aber wegen der Nähe zu seinem Arbeitsplatz zum TV Schriesheim. Inzwischen hat er sich beruflich verändert und damit stand einer Rückkehr nichts mehr im Wege. tip

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1