AdUnit Billboard
Fußball

SV Zwingenberg stratet mit 0:1-Niederlage in die Relegation

Von 
Klaus Rettig
Lesedauer: 

Fußball. Der SV Zwingenberg musste im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga C den nächsten Rückschlag hinnehmen. Im ersten Relegationsspiel gab es gestern Abend beim D-Liga-Zweiten TV Lampertheim II eine 0:1 (0:0)-Niederlage.
SV-Trainer Thomas Reingruber war nicht nur wegen des späten Gegentreffers (Keller/77.) enttäuscht, sondern auch wegen einer „zu harten“ Entscheidung des Schiedsrichters wenige Minuten später: Alexander Weyh ärgerte sich nach einem verlorenen Zweikampf, trat die Eckfahne um – und sah wegen Unsportlichkeit die Rote Karte. Da die Zwingenberger auch noch zwei Zeitstrafen aufgebrummt bekamen, war an den Ausgleich in der verbleibenden Spielzeit nicht mehr zu denken.

Am Sonntag geht es weiter mit der Partie SG Reichenbach II gegen TV Lampertheim II, am kommenden Mittwoch haben die Zwingenberger dann Reichenbach zu Gast.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Fußball

0:11-Schlappe für SG Reichenbach II in der Relegation

Veröffentlicht
Von
Klaus Rettig
Mehr erfahren
Fußball

SV Zwingenberg feiert mit 2:0 gegen SG Reichenbach II den Klassenerhalt

Veröffentlicht
Von
kr
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Fußball

SV Zwingenberg im Finale gegen SG Reichenbach II im Vorteil

Veröffentlicht
Von
eh
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1