AdUnit Billboard
Fußball

SV Lindenfels braucht einen neuen Trainer

Von 
red
Lesedauer: 

Lindenfels. Fußball A-Ligist SV Lindenfels muss sich einen neuen Trainer für seine erste Seniorenmannschaft suchen. Christoph Ihrig wird sein Amt zum Saisonende abgeben. Er ist in seinem dritten Jahr bei SVL aktiv, zwei Jahre als Co-Trainer unter Thomas Felber und in dieser Saison als Cheftrainer.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auf Grund beruflicher Veränderungen kann sich Christoph Ihrig (37) nicht vorstellen, im kommenden Jahr weiterhin als Cheftrainer zu arbeiten. „Das respektieren wir und sind froh, frühzeitig Klarheit zu haben“, schreibt der SVL-Vorsitzende Peter Schneider in einer Mittelung des Vereins: „Christoph hat sich in seiner Zeit bei uns hervorragend eingebracht und wir hoffen, das er der SVL Familie weiter erhalten bleibt. Wir nehmen nun Gespräche mit potenziellen Nachfolgern auf.“

Florian Hufnagel bleibt dem SV Lindenfels als Trainer der zweiten Mannschaft erhalten. Bei ihm war es der Wunsch des Vereins, gemeinsam in die nächste Runde zu gehen. „Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit mit der Mannschaft“, so Schneider.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Bei beiden Mannschaften geht man in Lindenfels davon aus, dass sie in der Rückrunde noch den ein oder anderen Platz in der Tabelle nach oben klettern können.

Unterdessen hat sich Timo Bauer dem SVL angeschlossen. Nach einigen Jahren in der Gruppenliga und Kreisoberliga beim FC Fürth und KSV Reichelsheim läuft der 34-Jährige künftig in Grün-Weiß auf. Er steht dem Verein ab Februar zur Verfügung. red

Mehr zum Thema

Vereine

Geld von der Entega für den SV Lindenfels

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Fußball-Kreisliga A

TSV Reichenbach trifft in letzter Minute zum 2:2

Veröffentlicht
Von
jün/ü/red
Mehr erfahren
Fußball aktuell

Für Lindenfels reicht es nur zum 0:0

Veröffentlicht
Von
kr
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1