AdUnit Billboard
Handball-Jugend

SV Erbach spielt um Hessenmeisterschaft

Von 
kar/ü
Lesedauer: 

Erbach. 60 Minuten trennen die Handball-A-Jugend des SV Erbach vom größten Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte. Der Nachwuchs steht im Endspiel um die Hessenmeisterschaft, das am Sonntag (15.) um 16 Uhr in der Sporthalle der Mittelpunktschule Trebur angepfiffen wird. Gegner der Mannschaft von Trainer Christian Scholz ist TuSpo Obernburg – ein für die Erbacher unbeschriebenes Blatt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Obernburg hatte im Halbfinale den TV Hüttenberg mit 18:15 ausgeschaltet, einen Gegner, den der SVE (im Halbfinale 33:26-Sieger gegen den TV Trebur) in der Vorrunde mit fünf Treffern Differenz bezwang. Die Erbacher werden von einer stattlichen Anzahl Fans begleitet; Trainer Scholz stehen wohl alle Spieler zur Verfügung. kar/ü

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1