AdUnit Billboard
Schach

SG siegt gleich in einem Spitzenspiel

Bensheimer 4,5:3,5 in Verbandsliga gegen Flörsheim

Von 
red
Lesedauer: 

Bensheim. Zwei Siege gab es zum Schach-Saisonauftakt für die Mannschaften der SG31 Bensheim.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der Verbandsliga Süd kam es im Spiel zwischen Bensheim und Flörsheim gleich zu einem interessanten Duell der beiden laut Papierform stärksten Teams der Liga. Bensheim konnte dabei den Vizemeister der vorangegangenen Spielzeit knapp mit 4,5:3,5 besiegen. Auf zwei Remis von Herbert Plenio und Michael Uhl folgten zwei Siege von Gerhard Bosbach und Tobias Wenner, die zu einem beruhigenden 3:1-Zwischenstand führten. Nachdem Werner Riebel sein Spiel ebenfalls gewonnen und Harald Stelzer mit geschicktem Spiel ein kaum noch für möglich gehaltenes Unentschieden erreicht hatte, stand der Sieg von Bensheim vorzeitig fest und auch der Verlust der beiden letzten Spiele änderte daran nichts mehr.

Meister wird zum Matchwinner

In der Landesliga Süd gelang Bensheim II ein etwas glücklicher 5:3-Sieg gegen die erste Mannschaft der klar favorisierten Hattersheimer. Einer der Matchwinner war Konstantin Meister bei seinem Debüt in der Landesklasse, denn seine Gegnerin stellte im letzten Zug vor der Zeitkontrolle eine Figur ein und verlor damit das Spiel.

Mehr zum Thema

Bezirksmeisterschaften

Bensheimer Eisenbahner Sportverein auf Platz eins

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Handball

Für die Junior-Flames geht es in der 3. Liga endlich zur Sache

Veröffentlicht
Von
eh
Mehr erfahren
Fußball-C-Liga

Partie der Punktgleichen

Veröffentlicht
Von
cpa
Mehr erfahren

Freddy Kaiser und Bernd Goeke steuerten mit ihren Remis jeweils einen halben Punkt bei. Weitere Gewinnpartien durch Manuel Simrock, Torsten Warnk und Daniela Iosif-Höllenriegel sicherten den Mannschaftssieg, der für die Bensheimer auf dem Weg zum Klassenerhalt noch von großem Wert sein kann. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1