Fußball aktuell Serdars Volleyschuss reicht dem SVW

Von 
kr/red
Lesedauer: 

Bergstraße. Der SV Winterkasten hat gestern Abend das Verfolgerduell der Fußball-Kreisliga A beim TSV Aschbach 1:0 gewonnen und damit passend zur anstehenden Kerb zumindest bis Sonntag zum Spitzenduo TSV Reichenbach/SV Lörzenbach aufgeschlossen.

AdUnit urban-intext1

Der entscheidende Treffer fiel bereits in der zwölften Minute: Serdar nahm einen zu kurz geratenen Abwehrversuch der Aschbacher volley, der Ball sprang noch einmal auf und schlug dann unter der Latte ein. Danach übernahmen die Gastgeber die Initiative, Johannes Daum im Winterkastener Tor musste einige Male klären. In der zweiten Halbzeit verflachte Partie, und doch hätte der SV Winterkasten in der Nachspielzeit fast den Sieg verspielt – der gerade eingewechselte Aschbacher Thiemke traf den Pfosten.

TSV Winterkasten: Johannes Daum – Wendel, Serdar, Bauer, Favorite, Christian Daum, Brockmeyer, Fiege, Bersch, Kopp, Untereiner. – Eingewechselt: Pfeifer, Kredel, Matthes. – Tor: Serdar (12.). kr/red