Handball Pokalspiel wegen Corona abgesagt

Von 
kr/red
Lesedauer: 

Bietigheim. Nachdem es in der vergangenen Woche mehrere positive Corona-Fälle beim Frauenhandball-Bundesligisten SG BBM Bietigheim gegeben hatte, wurde auch das für heute geplante DHB-Pokal-Viertelfinale gegen die HSG Bad Wildungen abgesagt. Die Infektionen waren vor der Bundesliga-Partie der SG am Mittwoch in Bad Wildungen aufgetreten, die daraufhin ausfiel.

AdUnit urban-intext1

In den weiteren Viertelfinals spielen am Samstag HSG Blomberg-Lippe – Buxtehuder SV und Thüringer HC – TuS Metzingen sowie am Sonntag Bayer Leverkusen – HL Buchholz-Rosengarten.

Nachholspiel für die Flames

Die HSG Bensheim/Auerbach war im Achtelfinale in Blomberg gescheitert; für die Flames steht am Samstag (18 Uhr) das Bundesliga-Nachholspiel gegen Frisch Auf Göppingen auf dem Programm. kr/red