AdUnit Billboard
Handball-C-Jugend

Neue SG erkämpft sich Heimsieg

Von 
red
Lesedauer: 

Bergstraße. Die männliche C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach tritt in einer Spielgemeinschaft mit dem HC VfL Heppenheim (unter dem Dach der HSG) in der Qualifikationsrunde für die Oberliga an. Im ersten Heimspiel gab es gegen die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden in einer spannenden Partie einen 27:25 (15:14)-Sieg.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Gastgeber kamen sehr gut in die Partie. In der Abwehr wurde konsequent gedeckt, im Angriff spielte man die einstudierten Spielzüge und setzten den Gegner mit der zweiten Welle unter Druck. Bis zu Beginn der zweiten Hälfte verlief das Spiel sehr ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Dann spielten die Gäste zwischenzeitlich eine Zwei-Tore-Führung heraus. Die Bergsträßer wurden nervös, das Spiel drohte zu kippen.

Nach einer Auszeit zeigte das Team der HSG Bensheim/Auerbach viel Moral und riss das Ruder mit einem 5:0-Lauf wieder rum. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) empfängt die HSG Bensheim/Auerbach das Team der TuS Griesheim in der heimischen AKG Sporthalle.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die HSG Bensheim/Auerbach spielte mit Jakob Marx, Henry Grimm, Aeanas Karatzas (1), Silas Schäfer (4), Ben Richter (2), Pascal Fronia (5), Jon Steffens, Silas Fischer, Nils Ludwig (3), Noah Bonerz (8), Ben Kaplan-Reiterer, Marius Schuster (1), Sören Habel, Henry Neumann (3). red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1